Trials of the Luremaster - Die Burg

Die Burg

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE1

Maluradeks Burg, ein Ort in dem sich Staubschichten türmen und Geister hausen. Einige von ihnen irren lediglich wild umher, andere hingegen bewachen spezielle Abschnitte. Auf sie alle werdet ihr treffen und einige von ihnen bekämpfen, also rüstet euch für den Kampf. Rastet wenn ihr müsst und kramt eure besten Schutzzauber heraus, ihr werdet sie brauchen.
Am Eingang wartet ein weiteres mal der Meister der Verlockung auf euch, um ein neues Rätsel mit euch zu teilen.
Gespenster Wächter und Gespenster Höflinge erwarten euch am Ende des Ganges und wie der Meister sagte, ihr solltet über sie triumphieren. Was bei den Gespenster Wächtern gar keine so leichte Aufgabe ist. Sie wiederstehen Angriffen wirklich sehr gut, daher ist es immer besser ihnen in kleineren Gruppen zu begegnen.
Damit die Kämpfe nicht vollkommen unmöglich werden, solltet ihr Schutzzauber wie Verteidigungskoordination, Segen, Schutz vor Bösem, 3 m Radius, Gefühl: Hoffnung, Gefühl: Mut, Glück und Hast auf eure gesamte Party aussprechen. Diese Zauber erhöhen eure ETW0 und Rettungswürfe, wodurch ihr zumindest ein wenig schlechter zu treffen seit.
Auf der Etage verteilt gibt es 3 Punkte, welche Gespenster Wächter auf den Plan rufen. Dies sind zum Ersten die beiden Treppen im Osten und Westen und zum Zweiten der Koch bzw. die Küche. Da es in der Küche nichts zu holen gibt, könnt ihr diese getrost vernachlässigen. Es sei denn euch gelüstet es nach ein wenig Kampftraining.

Hobart und der Kerkerschlüssel

Wenn ihr die östliche Treppe erklimmt, stolpert ihr über Hobart Stummelzeh. Er verlangt von euch, dass ihr ihm den Kerkerschlüssel aus dem Obergeschoss holt. Weigert ihr euch, so kommt die wahre Person bzw. Personen zum Vorschein und ihr findet euch im Kampf gegen 4 Rakshasa und zahlreiche Unsichtbare Pirscher wieder.
Nehmt euch etwas Zeit und durchstöbert alle Regale und Leichen, sobald der Kampf beendet ist.