Kapitel 1: Der größte Schatz von Suulak

Der größte Schatz von Suulak

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE1

Gegen Ende des ersten Kapitels dringst du in den Landsitz des Folterers Muratori ein. Im südlich gelegenen Lagerhausabschnitt bewachen zwei Gefolgsleute, die quasi keine Gefahr darstellen, einen Goblin. Sobald du sie ausgeschaltet hast, bittet der eingesperrte Goblin darum befreit zu werden. Wenn du dem nachkommst, startet er diese Nebenquest, in dem er dir einen Knochen gibt, der angeblich ein Schlüssel ist.

Wenn du später im dritten Kapitel den Meisterhaften Manolo für die Fliegenden Füchse rekrutieren sollst, kommst du zu einem Turm, den Goblins besetzt haben und das "Fürstentum von Suulak" nennen. Im Erdgeschoss des Turms findest du eine Kiste, die sich mit dem Knochen öffnen lässt. In ihr liegt ein Muschelgürtel, was offensichtlich das große Schatz ist.