Playa del Rey

Playa del Rey

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE1

Die Playa del Rey ist ein Hafengelände im Westen von Los Angeles. Es zählt zu einem der seltsamen Notrufe, in denen Leute behaupten, die Desert Rangers würden sie angreifen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Notrufen könnt ihr diesen und damit einen kleinen Geschichtszweig verpassen. Der Notruf folgt einer mehr als einminütigen Rede von Malediction Mayweather von der Miliz Gottes (God's Militia), die mit dem Gesang von Nonnen beginnt ("This great world of sin he shook, with the hammer and the book ..."). Unterbrecht ihr diese Rede auf der Weltkarte, in dem ihr zu einem Ort wechselt, oder den Anfunken (Call) Button eures Funkgerätes drückt, erhaltet ihr niemals Zugang zur Playa del Rey oder den Baldwin Hügeln. Es ist zu empfehlen die beiden Gebiete abzuarbeiten, bevor ihr das neue Oberhaupt in Engel-Orakel bestimmt, da es andernfalls zu Komplikationen kommen kann.

Mordende Desert Rangers

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE2

Das erste, was ihr auf der Playa del Rey entdeckt, sind an die Wände gesprühte Symbole der Desert Rangers und ein von Leichen gepflasterter Weg. Ein paar Meter weiter die Docks entlang stoßt ihr dann auf einen Vollstrecker-Trupp der Manneriten. Sind die Manneriten in Engel-Orakel an der Macht, könnt ihr euch mit ihnen unterhalten. Habt ihr Mr. Manners hingegen bereits gestüzt, seid ihr gezwungen sie zu töten. Anschließend könnt ihr euch den Beutel mit Katzenstreu (Bag of Cat Litter) schnappen und das Autowrack mit dem Synth-Arm darin untersuchen. Auf das eine Gebäude im Süden [2] könnt ihr drauf klettern und oben einen Toaster reparieren. Darin stecken Handschuhe (Gloves), die ihr Ethan White in Engel-Orakel geben könnt, damit er beim Melken der Ziegen keine kalten Hände bekommt. Das geht selbstverständlich nur, wenn die Manneriten an der Macht sind. Ein paar Meter weiter steht ein GPS Terminal ohne Monitor [3] rum. Setzt ihr dort den Bildschirm (Display Screen) aus dem Darwin Labor ein, spuckt er Koordinaten für einen mysteriösen Schrein aus. Falls ihr den Bildschirm nicht mitgebracht habt, könnt ihr das GPS Terminal auch mit Mechanischer Reparatur und Computerwissenschaften wieder in Gang bringen.

Sobald ihr das Playa del Rey Gelände verlasst, funkt euch Lt. Woodson wieder an. Er hat die private Frequenz der Manneriten abgehört. Laut dieser haben die Desert Ranger eine Menge Zivilisten abgeknallt, ohne das es Aggressoren gab. Er fragt euch außerdem, ob es einen Verdacht gibt, wer hinter dem Überfall steckt. Ihr könnt ihm von dem Syth Arm im Auto berichten. Woraufhin euch Woodson mit der Suche nach Beweisen für die Synth-Angriffe schickt. Ihr solltet daraufhin die Baldwin Hügel aufsuchen und dort einen Trupp von Matthias Syntheten als verkleidete Rangers überraschen können.