Kapitel 1: Der Fratzenstab

Der Fratzenstab

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE1

Sprichst du Händler Prosperi in Wobran auf "Keine Zeit?" an, erzählt er, dass er Magister Joreas beichten müsse, seinen Stab verloren zu haben. Angeblich sollte sein Vetter den "Fratzenstab" aus dem Sicheldornwald holen. Bietest du ihm daraufhin Hilfe an, stellt er dir drei Goldstücke für die Beschaffung des Fratzenstabes in Aussicht. Prosperi weist in diesem Zusammenhang auf zwei wichtige Dinge hin. Zum einen warnt er vor dem Waldschrat und zum anderen verrät er euch, dass das Sumpfgas leicht entzündbar ist.

Reist du anschließend zu dem "Seltsame Fußspuren" Punkt außerhalb von Wobran, findest du den Leichnam von Prosperis Vetter und daneben riesige Fußspuren. Das führt wiederum zum Lager des Waldschrats im Sumpf. Auf den ersten Blick hat der Waldschrat unglaublich viele Trefferpunkte und schlägt extrem stark zu. Der Kampf kann trotz allem aber relativ leicht gewonnen werden. Du musst deine Charaktere lediglich so platzieren, dass der Waldschratt in eine der größeren blubbernden Flächen läuft und du selbst nicht drin stehst. Anschließend schlägst du ihn mit einer Fackel als Waffe, oder greifst ihn mit Ignifaxius Flammenstrahl oder Ignisphaero Feuerball Zaubern an. Mit etwas Glück tötet das den Waldschrat bereits beim ersten Angriff. Wenn nicht, musst du ihn anschließend noch zu einem zweiten locken und den Trick wiederholen.

Mit dem Tod des Waldschrats entbrennt eine Diskussion um den Fratzenstab in deiner Gruppe. Niemand will Prosperi den Fratzenstab zurückgeben. Zurbaran will ihn stattdessen selbst behalten und Naurim will ihn zerstören. Der Fratzenstab hat in der Tat sehr gute zusätzliche Effekte für einen Zauberer. Es ist daher zu empfehlen ihn Zurbaran zu überlassen bzw. anzulegen. Wenn du später im Spiel irgendwann einen besseren Ersatz gefunden hast, kannst du den Götzenstab immer noch an Händler Prosperi übergeben. Die Quest bleibt bis zum Ende von Kapitel vier verfügbar und du kannst somit jederzeit die Belohnung kassieren. Sagst du Prosperi hingegen, dass du weder Stab noch Vetter gefunden hast, ist die Quest an diesem Punkt beendet und du kannst den Fratzenstab später nicht mehr abgeben. Der Verkaufspreis ist aber genau so hoch wie die Belohnung.