Kapitel 3: Die alte Schachtel

Die alte Schachtel

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE1

Foltermeister Ghorio im Kurtisanenviertel von Mengbilla möchte der Kyria der Kurtisanen, Keidre dai Tarifa, eine Aufwartung machen. Er steckt aber bis zum Hals in Folterungen und kann das Geschenk daher nicht selbst von seinem Vetter in Theniran abholen. Der Wirt von Theniran hat die alte Schachtel jedoch für wertlos gehalten und sie mit anderem Trödel einer Händlerin aus Winneb verkauft. Die wiederum hat die Schachtel nicht aufbekommen und deswegen dem Schmied in Lorfas übergeben.

Der Schmied von Lorfas wird gerade von einigen Geldeintreibern bedroht und da sie sein Hab und Gut anzünden wollen, worunter deine Schatulle ist, musst du ihm wohl helfen. Falls du nicht gewillt bist, 100 Dukaten hin zu blättern, musst du zum Angriff übergehen. Das Gelände arbeitet hier sehr zu deinem Vorteil. Du kannst mit deinen Nahkämpfern gut Eingänge blockieren und so die Feinde nacheinander abfrühstücken. Der Verwalter hinterlässt dir beim Sieg ein Paar gute Schuhe (Robe) und der überglückliche Schmied die Schatulle.

Der Händler von Lorfas verkauft übrigens ein "Druidentum und Hexenkult" Buch, das dir den Hexengalle Zauber beibringt.