Trials of the Luremaster - Der Burghof

Einleitung

Der eisige Wind fegt zum Eingang des Pfeifenden Galgens hinein, als ein neuer Gast eintritt. Gelangweilt von den Liedern des Barden, wendet ihr euch dem neuen Gast zu. Hobart Stummelzeh ist sein Name und zu eurer Freude, weiß er eine neue Geschichte zu erzählen:
Die Geschichte vom Meister der Verlockung

Der Burghof

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE1

Hobart Stummelzeh ist auf der Suche nach Helden, die in der Burg des Meisters der Verlockung ihren Dienst verrichten und die Geschichte des Meisters endgültig zu einem Ende bringen.
Seit ihr bereit ihm zu folgen, so teleportiert er euch umgehend in die Anauroch Wüste, oder genauer gesagt auf den Hof von Lord Maluradeks Burg. Dort angelangt, ist Hobart plötzlich ziemlich abweisend. Aber da ihr nun ohnehin hier festsitzt, könnt ihr euch eigentlich sofort an die Arbeit machen. Auf dem Hof wimmelt es von Lindwürmern, Harpyien und Käfern.
Ich hoffe, eure Kleriker sind mit ausreichend Heilungszaubern ausgestattet, denn die derzeitigen Burgbewohner sind nicht nur gut gepanzert, sondern versprühen auch mit vorliebe ihre Krankheiten. Wenn ihr vor eurem Kreuzzug einer Rast bedürft, könnt ihr Hobarts Wohnung aufsuchen (1). Bei ihm könnt ihr, neben einer ausgedehnten Rast, ebenfalls einige Ausrüstungsgegenstände erstehen. Er stellt übrigens für den Verlauf des Add-Ons den einzigen Händler da. Lediglich im untersten Verlies der Burg gibt es noch einen Priester, der euch Heilung gewähren kann.
Wie schon im Baldur's Gate 2 Erweiterungsset, Thron des Bhaal, sind nun auch die Trials of the Luremaster Gegner von der Stärke eurer Gruppe abhängig. D.h. Je größer eure Gruppe ist, um so höher ihre Stufen sind, desto zahlreicher und vor allem härter werden die Gegner, die euch das Spiel vorwirft. Stellt euch also auf einen angenehmen Schwierigkeitsgrad ein :-)

Der Meister der Verlockung

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE2

Im Norden der Karte (9), verborgen hinter einer Horde Harpyien und Lindwürmer, wartet der Meister der Verlockung auf euch. Nachdem er sich als euer Gegenspieler zu erkennen gegeben hat, stellt er euch das erste Rätsel. Wenn ihr dieses lösen könnt, so erlangt ihr Zugang zur eigentlichen Burg.
Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg, der sich über die 4 Türme und die Gruft der Hüterritter erstreckt. Die vier Türme, sind jeweils in zwei Etagen aufgeteilt. Auf deren erster sich die üblichen Burgbewohner aufhalten und auf deren Zweiter euch eine Prüfung des Meisters erwartet. Um Zugang zur jeweils unteren Etage zu Erlangen, müsst ihr den Hebel auf der oberen Etage eines anderen Turms betätigen.
Für den Anfang würde ich die westliche Hälfte der Burg, genauer gesagt den Nordwestlichen Turm von Sir Erris, empfehlen.