Ortschaften

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE1

Icewind Dale ist in 12 große Regionen unterteilt, die der Spieler auf seinem Abenteuer erkunden kann. Hiervon möchten wir euch zwei etwas näher bringen: Dragon´s Eye (Drachenauge) und The Served Hand (die Abgetrennte Hand).
Um Icewind Dale für den Spieler interessant zu gestalten, wird er mit einer abwechslungsreichen und atmosphärischen Reihe von Gebieten überrascht. Die Entwickler versprechen eine Umgebung, in der der Spaß des Dungeon-Erforschens, noch durch Kampf-Intrigen erhöht wird.

Drachenauge (Dragon´s Eye)

Bildschirmfoto


Angeschmiegt an den Grat der Welt liegt das Drachenauge, ein schlafender Vulkan, Heimat von kaltblütigen Geschöpfen die sonst in der rauen Umgebung des Eiswind Tals sterben würden. Zu Beginn des Entwicklungsstadiums bemerkte das Black Isle Team bereits, dass sie einen gesunden Kontrast im Spiel brauchen um es nicht schwerfällig und langweilig erscheinen zu lassen. Die primitive Behausung und warme Atmosphäre des Drachenauges spiegelt diesen am besten wieder. Die Monster dieser Region, wie Eidechsenmenschen und Yuan-Ti, passen hier und in die Geschichte genau richtig rein.
Das Drachenauge verändert sich sehr von Level zu Level. Jede neue Reihe von Höhlen wird eine weitere neue Gemeinschaft von verdrängten Gegnern mit furchteinflössenden Kräften hervorbringen die sich absichtlich in diesem Vulkan versammelt haben. Beim Erforschen des Drachenauges, wird der Spieler allmählich immer mehr über die Geschichte, und worauf die verschiedenen Charaktere hinaus wollen, lernen.
Das gesamte Drachenauge wurde modelliert und texturiert vom Planescape Torment Team, die auch für die Abgetrennte Hand Region zuständig waren.

Die Abgetrennte Hand (The Severed Hand)

In der Geschichte der Vergessenen Welten exsistierte eine Zeit, in der die Elfen von Illefarn Zitadellen erschaffen haben, die helfen sollten den Fluss von Ork-, Goblin-, Troll- und Ogerscharen, die sich über den Grat der Welt ergossen, zu zerstreuen. Eine dieser Zitadellen wurde die Hand der Seldarine genannt. Die Bewohner des Eiswind Tals wissen nicht viel über diesen mittlerweile verfluchten Ort. Genaugenommen bezeichnen sie ihn mit einem vollkommen anderen Namen: Die Abgetrennte Hand.

Bildschirmfoto


Black Isle konnte diese Region sehr einfach in das Spiel implementieren, da sie sich vorstellten, dass es eine ehrfurchtgebietende majestätische Ruine mit verdrehten magischen Kräften sein sollte. Die komplette Geschichte der abgetrennten Hand ist etwas, dass erst im Spiel enthüllt wird. Aber wir dürfen euch schon mal verraten, dass sie von Phantomen lang gefallener elfischer und orkischer Krieger bevölkert wird. Die Geister sind auf Ewig im Kampf gefangen. In der Verteidigung und dem Angriff der "Finger" der Hand, wie es schon vor Hunderten von Jahren stattgefunden hat.

Weitere sehenswerte Areale des Eiswind Tals sind:

  • Osthafen (Easthaven)
    Eine der Zehn Städte des Eiswind Tals, in der das Abenteuer beginnt
  • Kuldahar
    Eine Stadt eingenistet in den Wurzeln eines altertümlichen heiligen Baumes
  • Das Tal der Schatten (The Vale of Shadows)
    Ein verspuktes Tal mit antiken Krypta
  • Der Tempel des vergessenen Gottes (The Temple of the Forgotten God)
    Einem vor langem exsistierendem Größenwahnsinnigen gewidmet
  • Dorntief (Dorn´s Deep)
    Eine ehemalige Zwergenfestung, die bereits vor Hunderten von Jahren von Monstern geplündert wurde
  • Wyrmzahn Gletscher (Wyrmtooth Glacier)
    Teil einer Zwergenzitadelle, die in das Eis gehauen wurde

Erstellt von Pandur | am 18.07.2004