Kapitel 3: Das Bettlermädchen

Das Bettlermädchen

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE1

Sobald das dritte Kapitel gestartet ist, stehst du im Stadtzentrum Mengbillas. Im hinteren Teil bedrohen ein paar alte Bettler das Bettlermädchen Lelia. Weil sie zu wenig Geld einbringt, wollen sie Lelia irgendwas abschneiden. Du kannst dich in das Gespräch einmischen, indem du Takates oder Aurelias Charisma Wert nutzt. Das vertreibt die beiden ohne Kampf. Lässt du hingegen Naurim zu Wort kommen, startet ein Kampf, in dem Lelia von drei Bettlern in einer Gasse umzingelt und du sie daraus erretten musst. Leila ist über die Situation aber nicht gerade glücklich. Zurbarans Angebot, mit euch zu kommen, lehnt sie strickt ab. Da würde sie eher in die Kurtisanenschule gehen. Gar keine so schlechte Idee!

Keidre dai Tarifa im Kurtisanenviertel ist jedoch nicht direkt angetan von der Forderung Lelia aufzunehmen. Sie willigt jedoch ein, wenn du ihr im Gegenzug einen Gefallen tust. Sie möchte, dass du mit dem Magier Imaculo an der Steilküste von Aldenia redest, weil er sich über "fehlerhafte Ware" beschwert hat, als Keidre ihm ihr bestes Mädchen schickte.

Verlasse Mengbilla zur Weltkarte und reise zu Imaculos Haus bei Chalinba. Imaculo will dir aber nicht zuhören und greift sofort an. Der Magier wirkt einen "Duplicatus Doppelbild", was es extrem schwer macht ihn überhaupt zu treffen. Du kannst die Wirkung mit einem "Magica Infracta" Zauber negieren. Wenn du den nicht hast, wirst du wohl öfter zuschlagen müssen.

Sobald Imaculo am Boden liegt, hört er endlich zu und du kannst ihn auf seine Kurtisane ansprechen. Sein Problem liegt offensichtlich darin, dass das Freudenmädchen schlecht putzt, ungezogen ist und sich über Schläge freut. Wer hätte denn gedacht, dass er wirklich eine Putzfrau will! Keidre ist darüber ebenso verwundert wie du. Schlag ihr vor, Lelia zu ihm zu schicken. Sie hatte ohnehin keine Karriere als Kurtisane gewollt. Als letzte Bitte schickt dich Keidre daraufhin noch mal zu Imaculo, um zu prüfen, ob er mit Lelia zufrieden ist.

Imaculo ist über Lelia hoch erfreut und bietet dir von da an seine Dienste als Zauberer-Lehrmeister an. Er kann dir Distanzzauber, Astrale Regeneration, und natürlich diverse Zauber beibringen. Womit die Nebenquest abgeschlossen ist.