Dantooine - Nebenquests

Mandalorianische Plünderer


Im Hof der Jedi-Enklave kommt ihr nicht umher, von Jon belästigt zu werden. Er beschuldigt die Jedi in ihrer Enklave zu sitzen, während draußen unschuldige Farmer und Siedler den Plündereien der Mandalorians zum Opfer fallen. Fragt ihn, wovon er überhaupt redet und er wird euch erzählen, dass seine Tochter von Plünderern getötet wurde. Er bittet euch, ihm zu helfen und den Mandalorians ein Ende zu bereiten. Stimmt dem zu und begebt euch über den westlichsten der südlichen Pfade vom Hof weg.

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE1

Im westlichen Bereich des Matale-Anwesens stoßt ihr auf einen Mandalorian Soldaten, der, von einigen Duros begleitet, einen alten Mann überfällt. Nachdem sie den Mann getötet haben, wenden sie sich euch zu. Tut wie euch von Jon aufgetragen und tötet die Plünderer (500 XP). Durchsucht die Überreste der Leichen.

Wiederum südlich des Matale-Anwesens, im zentralem Abschnitt des Gehölzes, stoßt ihr auf die zweite Mandalorian Gruppe (vor dem südöstlichen Ausgang). Diese Gruppe ist bereits etwas härter. Da sie aus zweien der gut gepanzerten Mandalorians besteht. Während ihr einen bekämpft, wird der Zweite euch sicherlich aus der Entfernung aufs Korn nehmen. Haltet also eure Trefferpunkte im Auge und scheut euch nicht ein Medipack einzusetzen. Ebenso wie die Gegner steigt die Ausbeute. Unter den Überresten befinden sich u.a. ein Mandaloriansiches Nahkampfschild, eine Vibro-Doppelklinge und ein Verbessertes Medipack.

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE2

Die dritte Mandalorian Gruppe findet ihr im Zentrum des Sendal-Anwesens (in dem Zipfel westlich der Kristallgrotte). Wie zu erwarten ist, wird diese Gruppe noch eine Ecke schwerer. Falls ihr überhaupt nicht mehr gegen sie ankommen solltet, bringt eine Adhäsionsgranate zum Einsatz. In diesem gelähmten Zustand könnt ihr sie dann mit Splittergranaten eindecken. Nehmt ihre Überreste und den Inhalt des Containers an euch.

Jetzt wo ihr alle drei Gruppen ausgeschaltet habt, erscheint die letzte Gruppe, samt ihrem Anführer Sherruk im Zentrum des Gehölzes. Wenn ihr dort aufschlagt, wird Sherruk euch als den Killer seiner Truppen erkennen und üble Geschichten über den Verbleib eures Kopfes erfinden. Diese Gruppe ist in der Tat eine Herausforderung! Spart euch Sherruk für den Schluss auf und setzt zu erst seine Handlanger außer Gefecht. Scheut euch nicht Gebrauch eurer Granaten (Splitter, Gift, oder was immer ihr habt) zu machen. Für Sherruks Tod erhaltet ihr 700 Erfahrungspunkte. Stellt sicher, dass ihr seine Habseligkeiten mitnehmt. Denn darunter befinden sich zwei Laserschwerter, ein Verpinen Stirnband und Schalldämpfungsgerät.

Kehrt zur Jedi-Enklave zurück und berichtet Jon, dass ihr den Anführer der Mandalorians vernichtet habt. Er wird sehr glücklich und sehr sehr dankbar dafür sein.

Heller Pfad:
Sagt Jon, dass es keinen Grund für eine Belohnung gibt (schließlich hat er seine Tochter verloren). Er wird jedoch darauf bestehen, denn ihr habt mehr für ihn getan, als er euch jemals zurück zahlen kann. Daraufhin erhaltet ihr 1000 Credits (und 250 XP), sowie einen HM Punkte Bonus. Außerdem wird er dem Jedi-Rat von eurer Heldentat berichten.

Wenn ihr die Belohnung nicht ablehnt, erhaltet ihr keine HM Punkte

Dunkler Pfad:
Sagt Jon, dass ihr erheblich mehr als das Bisschen erwartet! Er wird davon schockiert sein und das unerhöhrliche Verhalten dem Jedi-Rat melden. Für die Tat erhaltet ihr 1000 Credits, 250 XP und DM Punkte.

Ermordeter Siedler


An der Brücke, welche die zwei Hauptgebiete des Gehölzes verbindet, bittet euch ein Twi'lek Jedi um Hilfe. Er stellt sich als Bolook vor. Ihm wurde die Aufgabe zugeteilt, einen Mordfall aufzuklären. Unglücklicherweise spricht er jedoch nicht die erforderlichen Sprachen, damit er sich mit den Zeugen unterhalten kann. Daher bittet er euch, die Wahrheit von den Lügen zu trennen. Fragt ihn, was ihr machen sollt und er wird euch auftragen einfach mit den Verdächtigen zu sprechen und deren Geschichten zu erforschen. Zu eurer Unterstützung erhaltet ihr einen Informationsdroiden, welcher die wesentlichen Fakten festhält.

Wie einige andere Quests, erfordert diese Geduld. Ihr müsst immer wieder die Verdächtigen befragen und anschließend Bolook berichten, wer von beiden gelogen hat. In jeder Runde müsst ihr beide und den Androiden befragen, um die entsprechenden Antworten für Bolook frei zu schalten. Diese Quest erfordert keine Überredungskünste der Macht. Solltet ihr sie einsetzen, wird Bolook euch nur für unfähig halten.

Die erste Lüge kommt von Richard, welcher nicht geblendet worden sein kann, weil der Himmel bewölkt war. Runde Nummer 2 fällt ebenfalls auf Richard zurück. Da er eine Kampf mit dem Opfer bezüglich eines Geschäftes hatte. Erst in der 3. Runde lügt Handon, darüber das sein Blaster gestohlen wurde.

Holt euch nach der gesamten Angelegenheit die Blutanalyse des Droiden, stellt sicher, dass ihr alle Dialogoptionen der beiden Männer durchdiskutiert habt und speichert ab. Sprecht Bolook an und teilt ihm mit, dass es Handons Blut war, weil er sich die Seite hält. Führt das Gespräch weiter, in dem ihr ihm sagt, dass beide Männer schuldig sind. Weil Handon einen Groll gegen das Opfer gehegt hat, da dieser mit seiner Frau geschlafen hat. Wenn ihr alles richtig gemacht habt, solltet ihr 1.310 Erfahrungspunkte erhalten. Habt ihr hingegen nur Teile der Quest gelöst, wird es entsprechend weniger.