Jedi-Hüter (Jedi Guardian)

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE1

Vorteile:

  • Hoher Angriffsbonus
  • Einzige Klasse die sich auf Laserschwerter spezialisieren kann
  • Hohe Trefferpunkte
  • Mehr Talente als bei allen anderen Jedi-Klassen
  • Machtsprung

Nachteile:

  • Sehr wenig Machtpunkte

Trefferpunkte/Stufe: 10
Fertigkeitenpunkte/Stufe: (2 + Intelligenz Modifikator) / 2
Machtpunkte/Stufe: 4

Zusätzliche Klassenfertigkeiten:

  • Bewustsein
  • Überreden
  • Verletzungen heilen

Zusätzliche Talente:

  • Exotische Waffenfertigkeit: Laserschwert
  • Jedi-Verteidigung
  • Machtsprung

Hüter sind die Krieger der Jedi, jene die im Umgang mit dem Laserschwert am Besten geübt sind. Als solche erhalten sie mehr Talente als die anderen Jedi-Klassen (jedoch nicht so viele wie der Soldat). Sie können sich auf Laserschwerter spezialisieren, was ihnen +2 pro Treffer einbringt und mit ihrem Machtsprung sind sie buchstäblich in der Lage, schnell zu ihrem Gegner zu springen.

Selbstverständlich bleibt bei einem solchen Fokus auf die Waffe wenig Zeit fürs Training mit den Mächten. Somit erhält der Hüter die wenigsten Machtpunkte unter den Jedi. Es reicht in den meisten Kämpfen jedoch vollkommen aus, mit dem Laserschwert loszuschlagen und auf den Saft zu verzichten.

Ebenso gering fallen die Fertigkeitenpunkte des Hüters aus. Ihr dürft also davon ausgehen, dass eure Fertigkeiten nahezu einfrieren. Es sei denn ihr habt in etwas mehr Intelligenz investiert. Aber wozu braucht ihr sonst wohl eure Gefährten?

Die Talente, die ihr erhaltet, solltet ihr darauf versetzen so viel Schaden wie möglich mit dem Laserschwert anzurichten. Die Spezialisierung auf das Laserschwert solltet ihr auf alle Fälle in Betracht ziehen. Ein +2 Schaden pro Treffer ist nicht zu verachten, grade wenn ihr zwei Laserschwertklingen führt. Die Jedi-Verteidigung ist ebenfalls nützlich, um den Schaden in Feuergefechten gering zu halten. Da Hüter jedoch schon über einen guten Angriffsbonus verfügen und dieser der Ausschlag gebende Faktor für die Jedi-Verteidigung ist, liegt mehr Priorität auf Kampfstil oder aktiven Angriffstalenten. Es sei denn ihr seid scharf darauf, jeden Blasterschuss direkt zu seinem Verursacher zurück zu schicken.

Zwischenzeitlich solltet ihr euch bereits entschieden haben, ob ihr ein, zwei oder ein Zweiklingen Laserschwert benutzen wollt und bereits im Vorfeld die entsprechenden Talente für euren Kampfstil gewählt haben. Falls ihr euch bislang noch nicht entschieden habt, werdet ihr wohl bei einem Laserschwert verbleiben (zwei ohne die Kampf mit zwei Waffen Talente bedeuten zu viele Mali), oder jetzt alles daran setzen müssen. Andernfalls könnt ihr auch jetzt noch Punkte auf Unruhe, Starker Angriff oder kritischer Treffer verwenden.

In Bezug auf die Mächte haben Hüter nicht wirklich genug Machtpunkte, damit sie sich auf Mächte für Angriffe konzentrieren können (und für gewöhnlich verfügen sie auch nicht über die Weisheit und das Charisma, um sie effektiv zu gestalten). Benutzt sie stattdessen um eure Verteidigung zu verbessern oder den Gegner zu beschäftigen, während ihr zum tödlichen Schlag ansetzt. Die Geschwindigkeits- oder Tapferkeitsreihe sind eine sehr gute Wahl. Upgraded Kurieren/Heilen oder Lebensentzug/Todesfeld, je nachdem welcher Seite ihr angehört. Wenn ihr weitere Punkte zu vergeben habt, entscheidet euch für Mächte, die mehrere Gegner immobilisieren. Die Machtwelle ist diesbezüglich sehr zu empfehlen. So könnt ihr mit einem Machtsprung ins Getümmel springen und die meisten Gegner gleich darauf wieder zurückschleudern. Voll ausgebaute Lähmungsfeld, Droiden Zerstören oder Wahnsinn Reihen leisten ähnliche Dienste. Der Laserschwertwurf macht zwar garantierten Schaden, ist für diese Klasse aber nicht total ideal. Da ihr als Hüter gleichschnell selbst ins Gefecht springen könnt.

Erstellt von Pandur | am 18.07.2004