Kapitel 4

Burg Nie

Redet zunächst mit Fürst Nasher (1) und Aaarin Gend (2). Von ihnen werdet ihr erfahren, dass die Lage im Moment sehr schlecht steht, denn die Luskanischen Streitkräfte haben einen großen Teil Niewinters erobert und die Worte der macht haben bisher auch nicht wirklich etwas gebracht.

Das Verlies der Burg

Nachdem ihr euch über die Lage informiert habt solltet ihr euch zu Haedraline in den Kerker (A) begeben und mit ihr sprechen. Redet zunächst mit dem Wächter, wenn ihr ihm sagt dass Fürst Nasher euch schickte wird er das Gitter zu Haedralines Kerker öffnen. Sie (1) ist über die vorangegangenen Ereignisse nicht besonders erfreut, meint allerdings es wäre jetzt wichtiger sich um das vierte Wort der Macht zu kümmern welches sich im Besitz von Morag und Aribeth befindet.
Somit solltet ihr den Kerker wieder verlassen und euch ins Stadtzentrum begeben.

Stadtzentrum

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE1

Hier könnt ihr euch ausrüsten und auch ein Bild von der Lage machen. Ausrüstung gibt es unter anderem in der Mondsteinmaske (D), im Klingenhandel (B), bei dem Druiden Nyatar (1), in der Halle der Gerechtigkeit (C) und im Mantelturm (E). Ihr solltet auf jeden Fall im Klingenhandel vorbeigehen und euch dort mit Trancar unterhalten. Von ihm erhaltet ihr die Aufgabe alle Katapulte und die Golems zu zerstören. Dies ist übrigens nicht für die Hauptstory notwendig, ihr müsst es aber quasi auf dem Weg erledigen. Zudem erfahrt ihr von Trancar, dass ein gewisser ehemaliger Schmuggler namens Asghard eventuell etwas genaueres über den Verbleib von Aribeth und Maugrim wissen könnte.

Mondstinmaske

Eine weitere optionale Quest bekommt ihr in der Mondsteinmaske. Luces (2) kleine Schwester ist nämlich verschwunden. Auch diesen Auftrag könnt ihr mit Leichtigkeit nebenbei lösen.
Nachdem ihr alles erledigt habt, ist es an der zeit sich ins Kriegsgebiet(G) zu ziehen.