Tatooine - Nebenquests

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE1

Ein fairer Handel


Links vom Stadttor im Osten Anchorheads wartet ein Jawa auf euch. Er berichtet von seinen Problemen mit den Geistern der Wüste. Fragt ihn was genau sein Problem ist und er berichtet euch von gehornten Geistern, welche seine Leute verschleppen. Es ist wohl unschwer zu erkennen, dass er damit die Sandleute meint. Fragt ihn also, ob ihr mit der Vermutung richtig liegt. Er wird es bestätigen und euch bitten, seine Leute aus der Gefangenschaft der Sandleute zu befreien. Im Gegenzug bietet er euch die Gegenstände, die sich bei ihnen im Laufe der Zeit angesammelt haben. Da diese Aufgabe mit dem Hauptgeschichtsstrang verwoben ist, solltet ihr sie annehmen. Folgt anschließend dem normalen Verlauf der Geschichte, um zur Sternenkarte zu gelangen. Seit ihr endlich in der Lage euch frei in der Enklave der Sandleute zu bewegen, braucht ihr nur noch in den Osten zu laufen und dort die innere Tür zu öffnen. Somit sind die Jawas befreit und ihr könnt zurück zu Iziz, um eure Belohnung abzuholen. Iziz bietet euch für die Befreiung 2 Echani Schilde an.

Heller Pfad:
Es gibt keine Möglichkeit die Belohnung abzulehnen oder HM Punkte zu bekommen. Ihr könnt lediglich die Belohnung entgegen nehmen. Wenn eure Überredungsfertigkeit gut genug ist, könnt ihr Iziz zusätzliche 500 Credits abschwatzen. Ihr dürft an dieser Stelle jedoch nicht die Überreden Macht benutzen, da ihr sonst DM Punkte erhaltet.

Dunkler Pfad:
Droht Iziz, er solle euch besser mehr bieten, oder er werde es bereuen. Er wird behaupten, dass es nicht viel mehr gibt. Aber droht ihm ruhig ein zweites mal. Somit erhaltet ihr 500 Credits, 350 XP und DM Punkte.

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE2

Mittelsmann


Durchquert ihr Anchorhead zum ersten mal, so begegnet euch eine Frau namens Sharina Fizark vor der Jägergilde. Sie bittet euch, ihr zu helfen. Wenn ihr sie nach ihrer Geschichte fragt, erzählt sie von ihrem Mann, der ein Jäger war. Jedoch in den Dünen getötet wurde. Unglücklicherweise bleibt ihr nicht viel zum Leben. Sie hat zwar die Schädelplatte eines Wüstenwraids, welche einige Credits wert ist, kann sie aber nicht verkaufen, weil sie keine Jagdlizenz besitzt. Somit bittet sie euch, ihr die Schädelplatte abzukaufen, damit ihr sie anschließend Fazza verkauft.

Heller Pfad:
Falls ihr euch extrem Heldenhaft verhalten wollt, kauft Sharina die Platte einfach ab. Die Schädelplatte ist ziemlich genau 500 Credits wert. Wie viel ihr davon Sharina zahlt liegt bei euch. Ihr könnt sie auf die Hälfte herunter handeln, ihr genau den Preis zahlen, oder ihr 200 Credits extra geben. Letzteres ist selbstverständlich die nobelste Geste und lässt sie nur noch sprachlos dastehen. Ihr erhaltet für den Kauf 250 XP, je nach Preis Helle Macht Punkte und natürlich das Gefühl, etwas gutes getan zu haben. Selbstverständlich dürft ihr nicht vergessen, anschließend in die Jägergilde zu gehen und Fazza die Platte zu verkaufen (sobald ihr eure Jagdlizenz habt).

Dunkler Pfad:
Sagt Sharina, dass ihr die Schädelplatte des Wüstenwraids ihr einfach abnehmen werdet. Sie traut ihren Ohren nicht. Mit ein wenig mehr Einschüchterung rückt sie die Platte raus und verflucht euch dafür, dass ihr sie auf diesen Planeten verbannt habt. Ihr erhaltet für die Tat 50 XP, Dunkle Macht Punkte und die Schädelplatte. Welche ihr wie Fazza in der Jägergilde verkaufen könnt, sobald ihr eine Jagdlizenz besitzt.