Herz des Winters - Barbarenlager

Barbarenlager

Stunden vergingen bis der Wald sich teilte um in einer Lichtung das Barbarenlager preis zu geben. Die rauen Gestalten der Elch- und Bär Stamm Barbaren umzingelten uns als wir aus dem Dickicht hervortraten und uns Zugang zum Inneren des Lagers verschaffen wollten...

Das Barbarenlager ist in zwei Teile unterteilt. Die erste Ankunft zu Beginn eures Abenteuers und ein zweite kurz vor dem letzten Dungeon des Spiels.

Die erste Ankunft

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE1

Das erste mal das ihr dieses Gebiet betretet, dürfte kurz nachdem ihr den Standort des Lagers von Emmerich Habicht, Rawleigh Gallaway oder Roald Tunnelfaust erfahren habt, sein.
Eure Reise endet abrupt am Anfang der Karte, wo euch Angaar mit einer Horde Barbaren abfängt. Mit einigen diplomatischen Worten geleiten euch die 6 bis an die Zähne bewaffneten Barbaren ins innere des Lagers zu den geheiligten Hallen von Hengorot. Genießt den Anblick des Einmarsches.

Wylfdene heißt euch willkommen in den heiligen Hallen und leitet eine umfangreiche Konversation über den Vorstoß der "Zivilisierten" in den Norden ein.
Um an Erfahrungspunkte zu gelangen solltet ihr Wylfdene zuerst seine Verbindung zu Jerrod und Tempos darlegen lassen. Weiterhin solltet ihr das fehlgeschlagene Attentat auf ihn zu Tage fördern.
Gegen Ende des Gespräches wird Wylfdene euch verdächtigen, dass ihr lediglich eine weitere Meuchelmördertruppe seit, abgestellt um ihn zu vernichten. An diesem Punkt schreitet Hjollder, der euch Anfangs auf diese Reise brachte, ein, um Wylfdene seine Visionen vorzutragen. Für die Wylfdene jedoch Beweise sehen will, welche Hjollder nicht vorbringen kann.
Und so geschieht es, dass Hjollder auf die Toteninsel verbannt wird. Eure Schicksal soll dem in nichts nachstehen...
...zurück am Lagereingang dürft ihr euch gegen die Exekution erwehren. Mit geschickter Zunge lässt sich Angaar aber überreden die Party zu verschonen.

Die zweite Ankunft

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE2

Euer zweiter Kreuzzug durch das Barbarenlager sollte unmittelbar im Anschluss an die Finsterfrosthöhlen sein. Mit dem Spiegel der Seherin bewaffnet geht es daran Icasaracht's wahre Gestalt zu enthüllen.
Unterhaltet euch ein weiteres mal mit dem Barbarenoberhaupt und konfrontiert ihn mit dem Spiegel, sobald sich die Möglichkeit bietet. Nachdem Wylfdene und die Seherin gefallen sind, befindet sich das gesamte Lager im Kampf gegeneinander. Die Barbaren des Elch- und Bärenstammes dezimieren die entlarvten Anhänger des Wurms.
Schlagt euch euren Weg durch die gegnerischen Reihen ins Freie und wenn es euch nach weiteren Erfahrungspunkten lüstet, ebenfalls durch das restliche Lager, bis alle Wyrmbarbaren dem Erdboden gleich gemacht sind. Auf eurem Kurs (am besten im Uhrzeigersinn von Punkt 2 zu 3) könnt ihr an einigen Zelten Mitbringsel einsacken.
Am Ende erwartet euch Hjollder (3), der euch instruiert zu Icasaracht'´s Insel auf dem Treibeismehr überzusetzen.