Stichpunktübersicht

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE1
  • EntwicklerObsidian Entertainment; Seit der Gründung 2003 hat Obsidian Entertainment Rollenspielhits wie Knights of the Old Republic II: The Sith Lords, Neverwinter Nights 2 oder Fallout: New Vegas herausgebracht. Zuvor war ein Großteil des Teams als Black Isle Studios bei Interplay tätig und entwickelte dort weitere Hits wie die Icewind Dale Sage oder Planescape Torment.
  • PublisherUbisoft Entertainment; Bekannt durch Megaseller wie die Assassin's Creed, Prince of Persia, Rayman oder Spinter Cell Reihen.
  • Plattform / ErscheinungsdatumPC, Xbox 360 und Playstation 3 (27. März 2014)
  • SpielartSouth Park - Der Stab der Wahrheit ist ein Einzelspieler-Rollenspiel im Stil der Comedy Central Fernsehserie. Es baut auf den Fantasy-Charakteren der "Das Lied von Arsch und Feuer", "Titten und Drachen" sowie "The Hobbit" auf.
  • SpielzeitDie durchschnittliche Spielzeit beträgt 12 Stunden.
  • GrafikengineSouth Pak - Der Stab der Wahrheit setzt die von Obsidian Entertainment selbst entwickelte Onyx-Engine ein, die bereits in Dungeon Siege 3 erfolgreich zum Einsatz kam.
  • Spieler-PartyDer Spieler steuert einen selbst erstellten Charakter, den neuen Jungen in der Stadt. Im Spielverlauf kann er sechs "Buddies" gewinnen, die für seine Gruppe zur Verfügung stehen. Jeweils einer dieser Buddies kann ihm auf seinen Abenteuern helfen (durch "Begleiter befehligen") und steht ihm im Kampf zur Seite.
  • GeschichteDie Geschichte um Stab der Wahrheit greift auf die South Park Charaktere aus "Das Lied von Arsch und Feuer" zurück, in welcher die Menschen, angeführt vom mächtigen Zauberer Cartman, gegen die Truppen des Elfenkönigs Kyle antreten. Wer immer den Stab der Wahrheit in den Händen hält, kontrolliert das Universum. Für den Anfang ist das Eric Cartman. Doch dann wird der Stab gestohlen und ein Krieg zwischen Elfen und Menschen entbrennt.
  • NSCsJeder Charakter aus der South Park Fernsehserie ist im Stab der Wahrheit vertreten, sogar die Bewohner Kanadas. Der Spieler kann mit allen Ansässigen Freundschaft schließen und durch Quests einige von ihnen als Buddies gewinnen.
  • WidersacherAm Anfang sind es die bösen Elfen. Aber im Spielverlauf findet ebenso eine Entführung durch Außerirdische statt und selbstverständlich führt das zu Nazi-Zombies in menschlicher, tierischer oder sogar bakterieller Form. Wo die Außerirdischen und Nazis sind, darf die Regierung zum Vertuschen selbstverständlich ebenfalls nicht fehlen.
  • KampfsystemDas Kampfsystem ist ähnlich wie bei Final Fantasy aufgebaut. Der Spielercharakter tritt zusammen mit einem zweiten aus seiner Gruppe gegen bis zu sechs Gegner an. Je nachdem wer den Kampf gestartet hat, darf in mehreren Runden abwechselnd als erster angreifen. In jeder Runde kann ein Trank verwendet und eine Fähigkeit eingesetzt werden. Für jede Aktion (Standardangriff, Fähigkeiten oder Fürze) muss eine angezeigte Taste in schneller Folge oder zusammen mit anderen Tasten im richtigen Augenblick gedrückt werden. Die Genauigkeit der Ausführung entscheidet über die Stärke des Angriffs.
  • InterfaceSouth Park - Der Stab der Wahrheit kommt mit so vielen Tasten aus, wie das Playstation oder Xbox Gamepad hat. Es müssen dabei keine Kombinationen gedrückt werden, um besondere Befehle einzugeben. Im normalen Spielgeschehen kann neben schlagen stehts ein Werkzeug (Schießen, Begleiter befehligen, Analsonde, Wichtelschrumpfstaub) und ein Furz (Drachenschrei, Furzgranate, Verstohlener Quietscher, Nagasaki) ausgewählt und eingesetzt werden, um Hindernisse zu überwinden. Zudem lässt sich ein Charakterbildschirm aufrufen, in welchem der eigene Charakter ausgerüstet werden kann, Quest aufgelistet werden, Buddies verwaltet und Sammelobjekte angezeigt werden.
  • Systemanforderungen (PC)CPU: Core 2 Duo E4700 2.6GHz / Athlon 64 X2 Dual Core 5600+
    Grafikkarte: GeForce GT 320 / Radeon HD 3830 (Direct X 9)
    Arbeitsspeicher: 1 GB
    OS: Win Xp 32
    Festplattenplatz: 6 GB