Flussheim und Verdistis

Das Armenviertel

Südlich vom "blauen Eber" liegt das Armenviertel. Reden wir dort mit Jonas, wird er sich uns als Führer anbieten und uns warnen, im Armenviertel besonders vorsichtig zu sein.

Der Eingang zum Quarantäneviertel, in dem die Seuchenopfer leben, ist versperrt. Wir müssen um den Zaun herumgehen, um an der hinteren Seite den Zugang zu einem Haus zu finden, der sich mit "Schlösser öffnen" Stufe 1 öffnen lässt.
Wir reden mit den Seuchenopfern Tibus, Sarah und Cedrik und haben jetzt für jeden der drei den Auftrag, ein Mittel gegen ihre Krankheit zu finden.

Hinweis: Wir müssen am Zaun zum Quarantäneviertel eine Animation sehen, in der sich Dr. Elrath von den Wachen verabschiedet. Nur dann ist später die Tür zu Dr. Elraths Haus offen und wir können Hugors Auftrag aus dem Farmland erfüllen.

Nachdem wir in Dr. Elraths Haus waren (später im Händlerviertel) und die Wahrheit über die Seuche herausgefunden haben, eilen wir zurück ins Quarantäneviertel.
Auf der Straße dorthin erzählt uns ein Bettler (nachdem wir ihm etwas Gold gegeben haben), dass er Nachts einen Edelstein hinter dem Zaun gesehen hat, dieser jedoch wieder verschwindet.
Gehen wir der Sache auf den Grund, entdecken wir, dass es sich hierbei um eine Falle einiger Söldner handelt, die für Dr. Elrath arbeiten.

Im Quarantäneviertel können wir nun zwei der drei Seuchenopfer mit den Heiltränken aus Dr. Elraths Haus kurieren. Das dritte Opfer müssen wir hinnehmen, sofern es uns nicht gelingt, einem der geheilten den Trank wieder aus der Tasche zu ziehen und dem dritten Opfer zu übergeben.

Weitere Quests dieser Region

Titel Lösung
Der Bettlerkönig
  • Balin, der Bettlerkönig erklärt uns, dass Jonas ihn bestohlen hat. Ihm fehlt eine Halskette
  • In Jonas Haus finden wir tatsächlich die Halskette. Stellen wir Jonas zur Rede, sagt er uns, dass Balin ein Schurke ist und das gesamte Armenviertel terrorisiert.
  • Hier haben wir (wie auch in Dorians Fall mit den gestohlenen Kühen) zwei Möglichkeiten. Entweder schlagen wir uns auf die Seite von Balin oder auf die Seite von Jonas.
Marja
  • In einem weiteren Haus reden wir mit Marja. Sie stammt aus einer wohlhabenden Familie aus Verdistis. Jedoch wurde diese Familie durch einen gewissen Markom ins Unglück gestürzt. Marja gibt uns den Auftrag in Markons Haus in Verdistis nach Beweisen zu suchen, dass Markon die Händlergilde verraten hat.
Anwerbung für die Diebesgilde
  • Lain, ein Mitglied der Diebesgilde, möchte uns für die Gilde anwerben. Er sagt uns, dass wir darüber mit Rob im Gasthaus zum Edelmann in Verdistis reden sollen.
Der Armenfriedhof
  • Südlich des Quarantaineviertels liegt der Armenfriedhof. Betreten wir ihn werden wir in einer Animation Zeuge einer Entführung einer jungen Frau namens Elora durch einen Zombie.
  • Um die Frau zu retten müssen wir uns durch eine Horde Untoter schlagen. Erst dann können wir dem Zombie hinab in sein Versteck folgen und seinem Dasein ein Ende bereiten.