Schatzsuche: Großmeister-Greifenschulenausrüstung (Grandmaster Griffin Gear)

Questbeschreibung

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE1

Die Geschichte der Großmeisterschemas aus der Greifenschule ist tragisch. Aber sei's drum, es kann nicht nur glückliche Enden geben. Wer mehr erfahren möchte, dem sei gesagt, dass sie vor langer Zeit mit einem gewissen hexer begann, der nach Fort Ussar berufen wurde.

Questdetails

Belohnungen

Lösung

Die Großmeister-Bärenschulenausrüstung unterscheidet sich in Bezug auf Stufe und Werte nur minimal von der Meister-Version, dafür verfügt sie jedoch wie alle anderen Großmeistersets über einen zusätzlichen Setbonus:

Bonus für 3 Teile:
Nach Wirken von Zeichen im Standardmodus unter Ausdauerverbrauch wird beim nächsten Zeichen, das innerhalb von 3 Sekunden im Standardmodus gewirkt wird, keine Ausdauer verbraucht.

Bonus für 6 Teile:
Die Größe der Yrden-Fallen ist um 40% erhöht. Wenn du dich in einer Yrden-Falle befindest, ist die Ausdauerregeneration um 5/s erhöht sowie die Zeichenintensität um 100% und der Schaden um 20% verringert.

Die beiden Fundorte der Greifenschulenausrüstung sind auf die östliche Grenze Toussaints beschränkt und schließen einen Haufen Feinde ein. Viele lassen sich jedoch ignorieren, solltet ihr euch nicht gewachsen fühlen.

Großmeister-Greifenhandschuhe, Greifenstiefel und Greifenstahlschwert
Die ersten drei Schemata sind in den Ruinen von Fort Ussar versteckt. Darüber kreisen zwei Schleimlinge, welche ihr für die "Rinderwahn" (Bovine Blues) Quest erledigen sollt. Wagt ihr euch nicht zu nah an sie heran, landen sie auch nicht, sondern ignorieren euch. Steuert das Innere der höchsten Ruine an. Die Truhe mit den Greifen-Schemata ist unter der halb zerstörten Treppe versteckt. Solltet ihr euch dazu entschließen, die beiden Schleimlinge (Slyzards) zu töten, könnt ihr direkt den Hang im Südwesten runter springen. Dadurch gelangt ihr zu einem Höhleneingang mit einem Ort der Macht (Place of Power).

Großmeister-Greifenrüstung, Greifenhandschuhe und Greifensilberschwert
Die letzten drei Schemata sind unter Burg Mont Crane (Mont Crane Castle) versteckt. Die Hanse-Festung wird von unzähligen Banditen bewohnt. Ihr braucht jedoch nur die niedrigstufigen (Stufe 40) im unteren Hof zu töten, um zu den Schemata zu gelangen. Lauft auf die einzige unscheinbare westliche Wand des Hofes zu. Mit der Auge von Nehaleni lässt sich die Illusion aufheben. Lauft an der ersten Abzweigung vorbei und somit in die nordwestliche Ecke des Kellers. Auf dem Tisch liegt ein Kristall. Steckt ihn ein und untersucht dann die Torbogenartige Wand zwischen Alchemielabor und Schreitischkammer. Auf der rechten Seite des Torbogens ist ein geheimer Schalter. Drückt ihn und setzt den Kristall in die Fassung fürs Portal in der Wand dahinter ein. Wirkt eine telekinetische Welle (Aard-Zeichen) darauf, um diesen aufzuladen und das magische Portal zu aktivieren. Wenn ihr schnell genug seid, gelingt es euch, bevor die Banditenverstärkung im Keller eintrifft und ihr könnt ihnen durchs Portal entkommen. Auf der anderen Seite erwartet euch ein Golem. Nachdem ihr den Koloss bezwungen habt, könnt ihr die Schemata an euch nehmen. Das Schema Greifenhose liegt über dem Stuhl, das Greifensilberschwert auf dem Schreibtisch und das Schema für die Greifenrüstung in dem kleinen Kästchen des Regals.