Cerberus

Deaktiviertes Kollektoren Schiff

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE1

Habt ihr nach Horizon fünf weitere Missionen abgeschlossen, macht euch Kelly Chamers mal wieder darauf aufmerksam, dass der Unbekannte mit euch sprechen möchte. Was euch effektiv zum Docken ans Kollektoren-Schiff zwingt, dem ihr bereits so oft begegnet wart. Nach wenigen Metern auf dem Schiff, stoßt ihr auf eine Kontrollkonsole, wo ihr die Herkunft der Kollektoren erfahrt und Commander Shepard eine neue Klassenfähigkeit oder Waffe erhält. Die drei Auswahlmöglichkeiten sind logischerweise von der gewählten Klasse abhängig. Ein Infiltrator kann z.B. zwischen Sturmgewehrtraining, Schrotflitentraining oder der M-98 Widow wählen und ein Soldat zwischen Maschinengewehr Revenant, Schwere Schrotflinte Claymore oder M-98 Widow. Zwei Konsolen später findet ihr Schadensschutz-Forschungsdaten und auf der Flucht (nach den fliegenden Plattformen), bei der verschlossenen Tür Tech-Schaden Forschungsdaten.

Normandy - 4. Aufenthalt

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE2

Im Anschluss, an das Gespräch mit dem Unbekannten nach dem Kollektoren-Schiff, befindet ihr euch im wichtigsten Spielabschnitt von Mass Effect 2. Es stehen euch jetzt alle Cluster der Galaxie zur Verfügung. Neu hinzu gekommen sind:

  • Caleston-Rift (Aysur, Balor,Solveig und Talava System)
  • Hawking-Eta (Century, Chadrasekhar, Schwarzschild und Thorne System)
  • Kroganische DMZ (Aralakh und Nith System)
  • Nubianische Weite (Dakka, Kalabsha und Qertassi System)
  • Sigurds Wiege (Decoris und Skepsis System)
  • Walhalla-Grenze (Micah, Paz und Raheel-Leyya System)
Und ihr habt einmalig keine Zeit-Begrenzung! Ihr selbst könnt entscheiden, wann ihr das Reaper-FFS bergen wollt und damit das Ende des Spiels einleitet. Es ist somit sehr stark anzuraten, dass ihr zuvor alle verfügbaren Missionen erfüllt. Besonders die Loyalität-Missionen. Selbstverständlich sind auch hier nun neue hinzu gekommen: