Schatzsuche: Schwert, Hunger und Niedertracht (The Sword, Famine and Perfidy)

Questbeschreibung

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE1

In einem gewissen Keller in der Nähe eines Ertrunkenennests fand Geralt eine Leiche. Seltsamerweise war sie nicht von den Monstern zerfetzt worden, sondern offenbar verdurstet, nachdem irgendwer den Ausgang verbarrikadiert hatte. In der Nähe der Leiche entdeckte Geralt Notizen und einen Schlüssel. Er nahm beides an sich.

Questdetails

  • Questtyp: Schatzsuche
  • Stufe: 36

Lösung

Am Küstenstreifen direkt nördlich von Novigrads Tempelinsel treiben sich Ertrunkene Tote vor einer Hütte [7] rum. Im Inneren der Hütte verdecken einige Holzfässer eine Luke zum Keller. Zerstört sie mit einer telekinetischen Welle und ihr gelangt zu einem leblosen Körper mit einem verrosteten Schlüssel und mit Blut geschriebenen Brief. Lest den Brief und die "Schwert, Hunger und Niedertracht" Schatzsuche kann beginnen. Zur Erfüllung der Quest, solltet ihr das Segelboot nehmen, das am Strand vor Anker liegt. Fahrt damit zur kleinen Insel neben der Tempelinsel der Stadt Novigrad und taucht westlich davon auf den Meeresgrund. In dem versunkenen Bootswrack stoßt ihr auf eine Truhe mit der Beute. Bedauerlicherweise enthält sie keine nennenswerte Beute.