Schatzsuche: Eine ignorierte Bitte (A plea ignored)

Questbeschreibung

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE1

Auf seinen Reisen fand Geralt einen gewissen Brief und kam nicht umhin festzustellen, dass darin von wertvollen Dingen die Rede war. Er beschloss eine gründliche Lektüre.

Questdetails

  • Questtyp: Schatzsuche
  • Stufe: 28

Belohnungen

  • Die Beute der Schatzsuche-Quests besteht meist aus einem bestimmten und mehreren zufälligen Gegenständen. Bei dem beständigen Gegenstand handelt es sich häufig um ein Relikt in Form eines Schwertes oder Kleidungsstücks. Die Stufe der erbeuteten Gegenstände richtet sich nicht nach der Stufe der Schatzsuche, sondern Geralts Charakterstufe! Sie liegt ca. 4 Stufen unter Geralts aktueller Stufe. Die Truhe einer Stufe 4 Schatzsuche kann also sehr wohl ein Stufe 30 Schwert enthalten.
  • Harvall

Lösung

Am Ende des Stiefels [31], der sich an der westlichen Küste von Velen abzeichnet, lehnt am Zaun der Leichnam eines Mannes. Er hat einen "Zerknitterten Brief" bei sich sowie den "Schlüssel zu einem abgebrannten Haus". Nehmt ihr den Brief auf, startet diese Quest und ein Gruftweib schneidet euch von Norden her den Weg ab. Sobald ihr es bezwungen habt, könnt ihr euch über die Kiste vorm verbrannten Haus hermachen und schließt die Schatzsuche damit bereits wieder ab.

Gruftweiber (Grave hag) [Nekrophag]

Was die Feuerbestattung angeht, können die Menschen von den Gnomen lernen. Draußen in den Feldern Leichen zu vergraben - das ist als würde man den Monstern einen Teppich ausrollen! Wenn es nur Ghule sind, die sie erschnüffeln, mag es ja gehen - die fressen sich einfach voll und ziehen weiter. Aber wenn es - mögen es die Götter verhüten - ein Gruftweib ist, das da fressen kommt, dann nehmen die Probleme kein Ende.
- Jacques de Villepin, Akademie von Oxenfurt

Wenige Monster tragen so passende Namen wie Gruftweiber. Man errät, dass sie alten, krummen Frauen ähneln, die sich bei Friedhöfen und Schlachtfeldern herumtreiben. Gruftweiber fressen Leichen, vor allem das verwende Knochenmark, dass sie mit ihren langen, fühlerartigen Zungen aus den Knochen lutschen. Wenn ein Gruftweib alle Leichen in Reichweite gefressen hat, fängt es an, Menschen zu töten. Diese vergräbt es auf dem Friedhof und wartet, bis die Verwesung einsetzt.

Wirksam im Kampf

  • Nekrophagenöl
  • Schwarzes Blut
  • Quen
  • Yrden