Stichpunktübersicht

RPGUIDES_ADVERT_RECTANGLE1
  • EntwicklerHarebrained Schemes; Gegründet vom Shadowrun-Regelwerk-Erfinder Jordan Weisman ist Shadowrun Returns das erste Spiel des jungen Entwicklungstudios.
  • PublisherShadowrun Returns ist ein Kickstarter Projekt und wird online über Steam vertrieben.
  • Plattform / ErscheinungsdatumPC / Windows (25. Juli 2013), PC / Linux (30. Oktober 2013), Mac (25. Juli 2013), Andoid und iOS (26. September 2013)
  • SpielartEin auf einzelnen Charakteren basierendes Computerrollenspiel. Zur Darstellung wird eine Third-Person-Perspective verwendet. Der isometrische Blickwinkel lässt sich weder zoomen noch drehen.
  • SpielzeitDie Spielzeit der Grundspiel Kampagne (The Deadman's Switch) beträgt durchschnittlich 6 Stunden. Die zweite offizielle Kampagne (muss zusätzlich erworben werden), Dragonfall, liegt bei ungefähr 25 Stunden.
  • Einzel-/MehrspielerShadowrun Returns ist ein reines Single-Player-RPG.
  • GrafikengineShadowrun Returns verwendet wie Wasteland 2 die Unity Engine von Unity Technologies.
  • Spieler-PartyIn beiden Kampagnen steuerst du die meiste Zeit einen einzigen Charakter. Für Shadowruns können zusätzlich bis zu drei Runner angeheuert werden, die sich während dieses ebenfalls kontrollieren lassen. In der Dragonfall Kampagne steht dir außerdem ein eigenes Runner-Team für alle Einsätze zur Seite.
  • GeschichteIn der Welt von Shadowrun ist Magie in die Welt zurückgekehrt. Elven, Trolle, Orks und Zwerge wandern unter den Menschen in der Cyberpunk Welt. Du bist ein Shadowrunner, ein Spezialist der schwierige Aufgaben für Leute übernimmt, die ihre Identität geheim halten möchten. Shadowrun Returns spielt in Seattle (USA), wo du einen mysteriösen Mörder verfolgst. Welcher dich von den Slums zu den Hallen der mächtigsten Megakonzernen führt.
  • KampfsystemShadowrun Returns verwendet ein rundenbasierendes Kampfsystem. Sobald dich ein Feind entdeckt, wechselt das Spiel automatisch in diesen Taktikmodus. Jedem Charakter stehen pro Runde Aktionspunkte zur Verfügung, mit denen Zauber gewirkt, Waffen abgefeuert, oder Gegenstände benutzt werden können. Decker können sich zudem in die Matrix einloggen. In dieser verläuft die Zeit anders und es finden parallel zu einer Runde in der echten Welt, zwei in der Matrix statt.
  • InterfaceDas Interface beschränkt sich auf wenige klickbare Objekte in der Umgebung. Der PDA Button am linksoberen Bildschirmrand zeigt stets die Richtung der Questziele an und ruft ein Menü mit sämtlichen Charakterinformationen auf. Hier können Karma-Punkte auf Attribute verteilt oder Gegenstände eingesetzt werden.