Blackwall

Blackwall ist einer der Grauen Wächter und ein möglicher Gefährte in Dragon Age Inquisition.

Persönliche Quests

Hintergrund

Die Grauen W√§chter halten eine einsame Wacht und nehmen ein Leben voller Entbehrungen und Opfer auf sich, um die Welt vor einem √úbel zu besch√ľtzen, das sich niemals g√§nzlich besiegen l√§sst. Nur wenige w√ľrden dieses Leben freiwillig auf sich nehmen: die Qualen, die Einsamkeit und die Aussicht auf einen gewaltsamen Tod. Doch der Weg eines W√§chters ist auch ein Weg der Tapferkeit, und jene, die sich ihm verschreiben, werden mit dem Wissen belohnt, dass ihr Leben wirklich eine Bedeutung hat. Blackwall ist einer der wenigen W√§chter, die sich aus freien St√ľcken entschieden haben, den Schild zu tragen. Er glaubt derart vorbehaltlos an das hehre Ideal der Grauen W√§chter, dass er dieses Leben jedem anderen vorziehen w√ľrde.

Rekrutierung

Die Einsamer W√§chter Quest wird automatisch gestartet, sobald ihr den ersten Teil der "Die Bedrohung bleibt bestehen" Quest (Hauptgeschichte) abgeschlossen habt. Ihr sollt f√ľr diese nach einem Mann namens Blackwall Ausschau halten, der in den Hinterlanden lebt. Reist zum s√ľdwestlichsten Lager in den Hinterlanden, geht von dort aus den Weg nach S√ľdosten auf den H√ľgel hoch und oben einmal um den See herum (da euer Charakter nicht schwimmen kann). Redet mit Blackwall neben der H√ľtte. Das l√∂st einen sehr leichten Kampf aus und anschlie√üend k√∂nnt ihr Blackwall in eure Gruppe aufnehmen.

Amulette der Macht

Ein Amulett der Macht verleiht dem Charakter einen zusätzlichen Fähigkeitenpunkt.

  • Adel verpflichtet Einsatz am Kartentisch (verf√ľgbar in Haven nach Therinfals Schanze).
  • Feste Adamant: An der dritten optionalen Belagerungsposition im S√ľdwesten der oberen Etage, liegt hinter dem D√§mon des Hochmuts der Leichnam einen W√§chters. Dieser hat ein Amulett der Macht bei sich.

Positive Entscheidungen (Vertrauenverbesserung)

Negative Entscheidungen (Vertrauenverschlechterung)

Romanze mit Blackwall

Wie √ľblich erfordert eine Beziehung zun√§chst viel Vertrauen, also auch von Blackwall. Das sollte jedoch kein Problem sein, da er der beste Tank im Spiel ist und ihr ihn dadurch wahrscheinlich ohnehin bei allen Quests und wichtigen Entscheidungen dabei habt. Lasst ihr bei Leuten, die etwas falsch gemacht haben, stets Gnade walten, vertraut Blackwall euch schnell. Ist er in eurer Gruppe, w√§hrend ihr die Artefakte f√ľr seine "Erinnerungen der Grauen" Quest einsammelt, bekommt ihr zus√§tzliche Anerkennung von Blackwall.

Sprecht ihr Blackwall sp√§ter auf dem Hof der Himmelsfeste an, l√§dt er euch auf einen Rundgang auf den Zinnen ein. Ihr k√∂nnt das Gespr√§ch √ľber Corypheus n√§chsten Angriff zum Flirten nutzen. Sagt ihm das er nicht sterben wird, wenn er sich opfern will, um Corypheus zur Strecke zu bringen. Ist Blackwalls Vertrauen zu euch daraufhin gro√ü genug, k√∂nnt ihr ihn in den St√§llen wiederfinden, wo er gerade eine Spielzeugpferd anfertigt. Nutzt die Sequenz erneut zum Flirten. Im n√§chsten Gespr√§ch mit Blackwall bietet er euch eine Erkl√§rung f√ľr sein abweisendes Verhalten an, m√∂chte daf√ľr aber mit euch zur Sturmk√ľste reisen ("Erkl√§rungen" Quest). Nachdem ihr Blackwalls altes Abzeichen an der Sturmk√ľste gefunden habt, k√∂nnt ihr ihn erneut in der Scheune ansprechen.

Blackwall √ľberrascht euch daraufhin in euren privaten Gem√§chern. Obwohl er euch offensichtlich nicht widerstehen konnte, ist er immer noch unentschlossen. Er behauptet, er k√∂nne euch nicht geben, was ihr verdient. √úberzeugt ihn von seinem Wert und ihr kommt zu der Auswahlm√∂glichkeit eine Beziehung mit Blackwall zu beginnen. Beendet ihr die Beziehung an dem Punkt, verschwindet Blackwall aus eurer Kammer und ist am n√§chsten Morgen wieder in der Scheune zu finden.

Enth√ľllungen (Revelations)

Der Mann, der vorgegeben hatte, ein W√§chter namens Blackwall zu sein, ist in Wirklichkeit ein M√∂rder namens Thom Rainier. Der ehemalige Hauptmann in Celenes Armee hatte die Ermordung von Lord Callier, einem Verb√ľndeten der Kaiserin, und dessen gesamter Familie angeordnet. Er wurde vom echten Blackwall als W√§chter rekrutiert und nahm nach dessen Tod seine Identit√§t an, um der Inquisition zu dienen - bis er sein Verbrechen gestand und sich stellte.

Blackwalls "Erkl√§rungen" Quest startet, unabh√§ngig davon ob ihr mit ihm in einer Beziehung seid oder nicht, sobald ihr die Hauptaufgaben "Hier wartet der Abgrund" (Festung Adamant) und "B√∂se Augen und b√∂se Herzen" (Winterpalast) abgeschlossen habt. Statt Blackwall ist ein Bote in den St√§llen zu finden, der einen zerkn√ľllten Zettel hat. Scheinbar besucht Blackwall die Hinrichtung eines Mannes namens Mornay in Val Royeaux. Stellt eine Gruppe zusammen und reist dorthin, um mit anzusehen, wie Blackwall den Mann vor dem H√§ngen rettet, in dem er zugibt selbst der √úbelt√§ter des Verbrechens zu sein. Er hat den Befehl erteilt und sein richtiger Name ist nicht Blackwall, sondern Thom Rainier. Die Wachen nehmen Thom Rainier daraufhin gefangen und ihr k√∂nnt ihn im Gef√§ngnis der Stadt am s√ľdlichen Ende aufsuchen.

Im Gespr√§ch mit dem Mann, den ihr als Blackwall kennt, entfaltet sich eine Geschichte, die Blackwalls bisheriges Verhalten sehr gut erkl√§rt. Er, Thom Rainier, war einst ein orlaisianischer Hauptmann, der seinem Stellvertreter Mornay den Tod von Lord Callier befohlen hat. Im Anschluss daran fl√ľchtete Thom und begegnete Blackwall, welcher Thom als Sch√ľller der W√§chter aufnahm. Als Blackwall einige Zeit sp√§ter von der Dunklen Brut get√∂tet wurde, nahm Thom Rainier Blackwalls Identit√§t an. Doch Mornays Hinrichtung hat die Schuld in Thom wieder aufkommen lassen und so ist er nun im Gef√§ngnis.

Sprecht nach dieser Erkenntnis im Vorraum des Gef√§ngnisses mit Cullen, der euch zwei L√∂sungswege aufzeigt. Beide in Form von Missionen des Kriegsrats. W√§hlt "Rainers Befreiung: eine Alternative" auf der Taktikkarte aus, um ihn unter Zeitaufwand zu befreien. Oder investiert einen Machtpunkt in "Thom Rainers Schicksal", um einen Ersatzmann hinrichten zu lassen. Sobald eure Berater die Mission erf√ľllt haben, k√∂nnt ihr im Thronsaal selbst √ľber Blackwalls Schicksal richten. Erf√ľllt ihr die Mission √ľbrigens nicht, bevor ihr zum Showdown im Mythal Tempel aufbrecht, ist sie anschlie√üend nicht mehr verf√ľgbar und Blackwall f√ľr immer verloren.

Vom Thron aus m√ľsst ihr zwei Entscheidungen treffen. Zum ersten √ľber Blackwalls Schicksal generell und dann ob eure gemeinsame Beziehung, so fern ihr eine mit ihm habt, noch eine Chance hat. F√ľr das Urteil stehen euch drei M√∂glichkeiten offen: Thom gegen seinen Willen in der Inquisition zu behalten, ihn nach der Hauptgeschichte des Spiels den Grauen W√§chtern auszuh√§ndigen, oder ihn im Namen der Inquisition Bu√üe tun zu lassen. Letzteres bringt euch am meisten Ansehen bei Blackwall ein.

Erinnerung der Grauen (Memories of the Grey)

Erinnerung der Grauen ist die erste Quest, die ihr von Blackwall bekommt aber es wird vermutlich die letzte sein, die ihr f√ľr den Grauen W√§chter l√∂st. Blackwall bittet euch um die zehn Erinnerungsst√ľcke, sobald ihr in Haven (oder der Himmelsfeste) mit ihm redet.

Die "Karte der Tiefen Wege" und "unversehrte Griffonfeder" aus den Hinterlanden sind sehr leicht zu bekommen. Sie liegen beide auf offenem Gel√§nde und das auch noch in der N√§he der Inquisitionslager. Es ist sehr vorteilhaft, wenn ihr Blackwall selbst beim Einsammeln in der Gruppe habt. Denn zum einen gewinnt ihr dadurch mehr Vertrauen von ihm und zum anderen m√ľsstet ihr ihn anschlie√üend nicht extra aufsuchen und von dem Fund erz√§hlen. Wobei er euch dann die Ohren voll heulen w√ľrde, dass er gerne beim Fund dabei gewesen w√§re.

Die "Vertr√§ge der Grauen W√§chter" und das "Abzeichen eines Kommandanten der W√§chter" an der Sturmk√ľste sind ebenso normal zug√§nglich. Ihr k√∂nnt sie ideal zusammen mit der "W√§chter der K√ľste" Quest absolvieren. Sie bringt euch zudem eines von Thedas Getr√§nken ein.

Im Fahlbruch wird es dann etwas anspruchsvoller, denn der "Foliant der Grauen W√§chter" liegt in einem der verschlossenen T√ľrme der Festung Hagrave. Derartige Schl√∂sser k√∂nnt ihr nur mit dem "Geschickte H√§nde, gute Werkzeuge" Inquisitionsbonus √∂ffnen, der seinerseits wiederum vier Boni aus der gleichen Kategorie voraussetzt. Da ihr im normalen Spielverlauf vielleicht sieben oder maximal zehn dieser Boni durch Einfluss kaufen werdet, ist es zu empfehlen, zun√§chst einige Emiss√§re anzuwerben. Das senkt die Anforderung, da Emiss√§re als Bonus z√§hlen und keinen Einfluss kosten.

In den Westgraten liegt das zweite Erinnerungsst√ľck ("Fl√§schchen mit dem Blut eine Erzd√§mons") im Fort Echor√ľcken. Was bedeutet, ihr m√ľsst zun√§chst die Griffonfl√ľgel-Festung erobern und anschlie√üend die gesamte "√Ąrger mit der Dunklen Brut" Quest l√∂sen, um daran zu kommen.

Emprise du Lion ist das Charakterstufenbezogen zweith√∂chste Gebiet von Dragon Age: Inquisition, was bedeutet, ihr werdet zu diesem Schritt erst kurz vor dem Ende kommen. Beide Erinnerungsst√ľcke sind hier in Valeskas Wacht √∂stlich des dritten Inquisitionslagers (Drakons-Aufstieg) zu finden.

Erklärungen (Explanations)

Erkl√§rungen ist die erste Quest, von Blackwalls Romanzenreihe. Er gibt sie euch w√§hrend eines Gespr√§chs im Stall, nachdem er euch in Haven zur√ľckgewiesen hat, ihr aber weiterhin mit ihm geflirtet habt. Im Anschluss an die Sequenz mit dem Spielzeugpferdchen, meint Blackwall, er w√ľrde euch eine Erkl√§rung schulden und m√∂chte euch die an der Sturmk√ľste geben. Der Zielort ist ein altes Lager der Grauen W√§chter gleich neben dem zweiten Lagerpunkt der Sturmk√ľste (kleiner Hain). Bei einem Skelett am Boden liegt das Abzeichen eines Grauen W√§chters, Blackwalls Abzeichen. Ihr k√∂nnt es als seins bezeichnen und versuchen ihn zu √ľberzeugen, sich den Dingen nicht allein stellen zu m√ľssen. Das beendet die Quest und f√ľhrt eure Beziehung zur n√§chsten Stufe.