Kammwald (Crestwood)

Regionsübersicht

Der Kammwald ist ein verhältnismäßig kleines Gebiet, in das ihr ab dem Erreichen der Himmelsfeste vordringen könnt. Es besticht durch einen Riss ins Nichts, auf dem Boden eines Sees, welcher Entstand, als der Bürgermeister Kammwalds versuchte der Untotenplage durch eine Überflutung des Dorfes Herr zu werden. Ihr hingegen müsst nun dafür sorgen, dass Wasser wieder abzulassen und diesen Abschnitt begehbar zu machen, um so den Riss schließen zu können. Auf dem Weg dorthin könnt ihr mit "Caer Bronach" die einfachste bzw. niedrigstufigste Festung einnehmen. Was Inquisitionsboni wie "Wahrer Mut", "Kundschafter" oder "Freunde in wichtigen Positionen" zugänglich macht. Das ist jedoch nur optional. In Bezug auf die Hauptgeschichte des Spiels müsst ihr nur einmal quer durch den Kammwald reisen, um euch am östlichen Ende in einer Höhle mit Hawkes Wächter-Freund Stroud zu treffen. Im Kammwald gibt es keine Scherben zu finden, dafür aber wie üblich drei Astrarien, vier Teile des "Befreiung der Sklaven" Mosaiks, das Rezept für eine "Überragende Blitzrune", einen Steinbruch sowie eine Holzschlagposition und den Stufe 13 Drachen Nordjäger.

Quests

Sammelquests

Videos