Trials of the Luremaster - Die HĂŒterrittergruft

Die Kapelle

Die Kapelle von Helm liegt verfallen im Osten des Burghofes. Hinter der verfaulten TĂŒr haben Spinnen ihr Lager aufgeschlagen, die mit der Zeit mĂ€chtig angewachsen sind, sodass sie nun am liebsten euch als Nahrungsquelle hĂ€tten.
Auf dem alten Altar ruht ein Buch, das euch Aufschluss ĂŒber die Vergangenheit der Kapelle gibt, und eine Schale.
Mit Hilfe des Heiligen Symbol Helms aus Erris Turm könnt ihr in die tieferen Gefilde der Kapelle vordringen. platziert hierzu einfach das Symbol in die Schale des Altars und die Treppe vor dem Altar öffnet sich euch.

Die Gruf der HĂŒterritter

Willkommen zur Gruft der HĂŒterritter, in der die Geister von Sir Erris, Geddian, Giles und Zierkki selbst hausen. Um ihnen ihren endgĂŒltigen Frieden zu spenden, mĂŒsst ihr die 4 Geschichten aus den TĂŒrmen bei euch tragen.

Bei eurer Ankunft werdet ihr umgehend von Untoten angegriffen. Daran solltet ihr euch gewöhnen, denn in dieser Gruft haust so ziemlich jede untote Gattung, die in FearĂ»n anzutreffen ist. Mit eurem weiteren Vorstoß werdet ihr außerdem auf zahlreiche verflochtene RĂ€ume, tödliche Fallen und Geheime Passagen stoßen. Mit anderen Worten, ein Dieb ist hier Unten mehr als Hilfreich. Auf eurem Feldzug durch die Gruft werdet ihr irgendwann zweifellos auf die zentrale Kammer (9) treffen. Von hier aus nehmen die gesamten GĂ€nge ihren Lauf. Doch um sie betreten zu können, mĂŒsst ihr zunĂ€chst die dazugehörigen SchlĂŒssel finden (Punkte 1 - 8).
Wenn ihr alle SchlĂŒssel beisammen und alle TĂŒren geöffnet habt, tut sich die siebte und letzte TĂŒr auf. Welche euch Zutritt zur Grabkammer der HĂŒterritter gibt (10). Hier kommen letztlich die 4 Geschichten zum Zuge. Legt je eine Geschichte in den dazugehörigen Sarkophag (sie sind wie die TĂŒrme angeordnet: Erris [NW], Geddian [NO], Giles [SW] und Zierrki [SO]) und das erste große RĂ€tsel des Meisters der Verlockungen ist gelöst (420.000 EP).

Nun könnt ihr in die Burg selbst einziehen...