Entführung durch Aliens (Alien Abduction)

Entführung durch Aliens (Alien Abduction)

Du hast doch nicht damit gerechnet in South Park eine ruhige Nacht zu erleben, oder? Aus dem Behandlungsstuhl der Aliens kommst du erst wieder raus, wenn du die beiden Analsonden nacheinander zerstört hast, in dem du schnell genug auf dem Button rumhackst.

Sobald dir das gelungen ist, flieht der Alien aus dem Raum und die abgebrochene Analsonde hat dir ein neues Werkzeug beschert. Neben "Schießen" und dem "Begleiter befehligen" kannst du über das gleiche Menü jetzt die außerirdische Analsonde auswählen. Setz sie auf die blaue Antenne rechtsoben ein. Mit diesen Satelliten kannst du dich jetzt jederzeit innerhalb begrenzter Reichweite teleportieren. Nutz das sofort aus, um dich aus dem Schutzschild des Behandlungsstuhls zu teleportieren. Randy Marsch kannst du an diesem Punkt noch nicht helfen. Links im Raum gibt's aber noch einen Behälter zu plündern und über die Konsole rechts kannst du dir eine von unzähligen Audio-Blog-Einträgen anhören. Verlass den Raum nach unten zum Gang.

Der Alien neben der Tür wird sofort zum Alarmschalter laufen, dich einschließen und mit seinen Verstärkung auf deinen nächsten Zug warten. Neben den Aliens ist eine weitere Teleporter-Antenne. Ein Kampf gegen drei Aliens ist aber recht schwer, da sie gute Schilde / Rüstungswerte besitzen. Schieß daher erst mal auf die kaputte Rohrleitung über ihnen. Das macht den Kampf deutlich fairer. Die Ausgangstür kannst du ebenfalls mit der Analsonde öffnen. Richte den Satelliten einfach auf das blaue Tastenfeld an der Tür.

Dieser Raum ist riesig und hat Gänge mit Aliens über und unter dir. Zu denen du jeweils hin musst, um an den Konsolen Randys Befreiung näher zu kommen. Zur Unterstützung kannst du an der Konsole der zentralen Plattform die obere und untere Schwebe-Plattform bewegen. Achja, vergiss nicht die Truhe auf der Eingangsplattform zu plündern.

In der Starteinstellung kommst du mit einer Teleportation nach unten scheinbar nur zu einem weiteren Audio-Blog-Eintrag. Von dort aus kannst du aber den blauen Sicherheitsschalter im Gang darunter betätigen und den rechten Alien ins Loch fallen lassen. Über die obere Plattform, kommst du in dieser Position direkt an eine sichere Stelle des Ganges. Ein Furz kann das Feuer im ersten Strahl explodieren lassen. An dem zweiten Alien kannst du vorbei rennen, auf der anderen Seite den Schalter drücken und damit den Strahl aktivieren, welcher den Alien tötet, wenn du ihn durchs annähern anlockst. Nachdem der Gang gestäubert und der Sicherheitsschalter (blau) rechts betätigt ist, kannst du auf der linken Seite durch die zuvor verschlossene Sicherheitssperre und an der Konsole versuchen Randy zu retten. Hier musst du schlichtweg "Senso" spielen, also die angezeigten Button-/Farbkombinationen nachspielen. Das befreit Randy zwar nicht wirklich, öffnet aber eine Tür in der Etage unter dir.

Kehr zur zentralen Plattform zurück und verschieb die beiden Plattformen durch Betätigung der Konsole dort. Teleportier dich wieder auf die untere und von dort aus an dem unteren Gang vorbei auf die Plattform ganz unten. Mit der Konsole da kannst du den Ventilator im Gang aktivieren, wodurch der linke Alien zerhackt wird. Jetzt kannst du selbst gefahrlos in den Gang teleportieren.

Dem Gang weiter nach rechts folgend, gelangst du zu einer weiteren Konsole, wo du Senso spielen musst. Keine Angst, das Spiel geht nicht davon aus, dass du die extrem lange und schnelle Kombination tatsächlich nachspielst ;) Die Aktion fährt eine Brücke zu der zuvor geöffneten Tür aus. Hier unten kannst jetzt noch die Laserleiter zur Truhe erklimmen und die Sicherheitstür zur zweiten Truhe mit der Analsonde öffnen.

Das Alien-Trio in dem mühsam zugänglich gemachten Raum mittig, musst du tatsächlich komplett bekämpfen. Was diesen zu einem von zwei schweren Kämpfen auf dem UFO macht. Benutz so oft wie möglich Speed Potions (vor allem beim ersten Zug), damit du zwei Mal angreifen kannst, bevor die Aliens ziehen dürfen. Sie sind zudem extrem anfällig für Blitz-Angriffe. Wenn du also welche hast, verschieß sie als erstes auf die Aliens! Sobald sie bezwungen sind, kannst du die Konsole hinter ihnen endlich dazu nutzen, das Schutzfeld um Randys Stuhl zu entfernen und zu ihm zurück kehren.

Auf dem Weg zum Behandlungsraum kannst du die Leiter davor runter klettern. In dem Müllhaufen rechts verbirgt sich ein Alien Hobo. Er ist relativ einfach zu besiegen und beschafft dir einen "Tinfoil Hat", der gut gegen Alien-Angriffe schützt.

Im Behandlungsraum musst du an Randys-Stuhl-Konsole ein letztes mal erfolgreich Senso spielen. Das befreit ihn, zerstört die Analsonde des Behandlungsstuhls und gibt dir einen "White Power Crystal". Mit dem im Gepäck kannst du auf den Gang zurück und dort weiter nach links. Setz den Kristall in das Bedienfeld am Fahrstuhl ein und öffne dir Tür wieder mit deiner Analsondenantenne.

In dem Gang zur Brücke gibt es rechts Monitore mit Bildern von South Park. Auf einem sitzt der Beetlebot Chinpokomon, den du runter schießen und einsacken kannst. Auf der Brücke selbst musst du ein letztes Mal gegen Aliens kämpfen. Der Alien Pilot und Co-Pilot sind erst mal zweitrangig. Du kannst sie nicht wirklich verletzen, bevor du nicht die Alien Defense Matrix vernichtet hast. Greif sie also zu erst an und töte dann die beiden Piloten. Durch die fehlenden Piloten stürzt das UFO ab und die Nacht ist überstanden.

Nebenquests des ersten Tages

Titel Auftraggeber Ort
Blumen für eine Prinzessin (Flower for a Princess) Prinzessin Kenny Kastell Kupa (Kupa Keep)
Finde Jesus (Find Jesus) Pater Maxi Kirche
Versteckspiel (Hide 'n' Seek) Kindergartners Spielplatz
Mongolisches Rindfleisch (Monogolian Beef) Mr. Kim City Wok
Mr. Sklaves Paket (Mr. Slave's Package) Mr. Slave Post
Ratten im Keller (Rats in the Cellar) Skeeter Skeeters Bar
Vulkanier in der Nähe (Vulcan Around) Kevin Stoley Kevins Haus