Skellige: An Skellig

Wichtige Orte

Die auf der Karte gekennzeichneten Personen sind möglicherweise nicht von Anfang an vorhanden. Einige Händer etc. kehren zu ihren Häusern zurück, nachdem sie aus der Gefangenschaft befreit, oder Quests erfüllt wurde.

  • Alchemist
  • Anschlagbrett
  • Banditenlager
  • Bewachter Schatz
  • Gefangener
  • Händler
  • Kräuterhändler
  • Versteckter Schatz
  • Monsternest
  • Ort der Macht
  • Rüstungsschmied
  • Schmugglerversteck
  • Taverne
  • Verlassene Stätte
  • Verlies
  • Waffenschmied
  • Wegweiser

Orte der Macht

1. Bei Geralts erstem Besuch der Skellige Inseln wird er am Strand von Ard Skellig angeschwemmt. Direkt hinter ihm (Westen), im seichten Wasser neben dem aufgelaufenen Schiff ist ein Ort der Macht (Axii-Zeichen).

2. Die "Echo der Vergangenheit" Hauptquest führt Geralt und Yennefer zum Druidenlager im Osten von Ard Skellig. Nur wenige Schritte östlich in den Wald hinein (vom Druidenlager Schnellreisepunkt) ist ein Ort der Macht (Yrden-Zeichen) versteckt.

3. Der westliche Pfad aus dem Bergdorf Fornhala, in dem Hjalmars Thronfolgequest "Die List des Königs" spielt, führt über den Berg und so zu einem abgelegenen Ort der Macht (Axii-Zeichen).

4. Im Keller der Burg Kaer Trolde gibt es einen Ort der Macht. Der Keller selbst ist über die Schmiede zugänglich, der Ort der Macht (Quen-Zeichen) jedoch nur während der List des Königs Quest und das auch nur, wenn ihr euch entscheidet Cerys zu helfen!

5. Im Osten Ard Skelligs gibt es zwischen dem Waldfriedhof und Rotbach eine Burgruine, die von einem Stufe 31 Zyklop bewacht wird. Nähert ihr euch der Ruine von Norden, könnt ihr davor einige Felsen erklimmen, die euch über den Zyklop hinweg zum Ort der Macht (Aard-Zeichen) leiten. Direkt neben dem Ort der Macht liegt eine Kiste mit den Kleidungsschemas für die meisterlich gefertigte Greifenschulenausrüstung.

6. Auf dem westlichsten Berg der Skellige Insel Faroe steht ein Ort der Macht (Yrden-Zeichen). Er kann zu Fuß oder per Pferd vom Dorf Harviken aus erreicht werden. Ihr braucht nur dem Weg folgen.

7. Hinter dem Haus des Hims, den ihr für Cerys "Liebling der Götter" Quest, bannen müsst, befindet sich ein Ort der Macht (Igni-Zeichen). Sämtliche Türen in die Richtung sind jedoch zugenagelt. Ihr müsst vor dem Haus links (westlich) die Felsen hoch klettern und könnt dann dem Holzweg zum Schrein folgen.

8. Der Ort der Macht von An Skellig erfordert zweifellos die größten Akrobatik-Fertigkeiten. Er liegt oberhalb der Burg vom Clan Tuirseach. Folgt dem nordöstlichen Weg vom Hafen von Urialla über den Pfad zu Yngvars Zahn. Am Ende des südlichen der beiden Wege, gelangt ihr zum Eingang der Burg. Geht dort nicht hinein, sondern klettert gegenüber (südlich) die Felsen hoch, um auf das Plateau oberhalb des Eingangs zu kommen. Dort auf Yngvars Zahn findet ihr den Ort der Macht (Quen-Zeichen).

9. Der vermutlich letzte Ort der Macht von Witcher 3 erwartet euch in der alten Gruft im Norden von Ard Skellig. Diese Höhle ist theoretisch von Rogne aus zugänglich. Der Durchgang ist von dieser Seite aus jedoch praktisch unzugänglich. Ihr gelangt erst zu diesem Ort der Macht (Igni-Zeichen), wenn ihr zusammen mit Philippa Eilhart den Sonnenstein sucht. Was eine der finalen Quests des Spiels ist.

Videos