Tag 3 Nebenquests

Phase 1

In der Nacht von Tag zwei auf drei bekämpfst du die Unterhosenwichtel (Underpants Gnomes). Am nächsten Morgen steht einer der Wichtel neben deinem Kleiderschrank. Redest du mit ihm bittet er dich im Rahmen der "Phase 1" Quest fünf Unterhosen für ihn zu beschaffen. Sie sind an den folgenden Orten zu finden:

  • Im Nachttisch von Kevin Stoleys Zimmer. Kevins Haus (27) befindet sich im Südosten von South Park. Es ist das zweite Haus rechts vom Community Center.
  • Im rechten Nachttisch des Schlafzimmers von Cartmans Eltern (33).
  • Im Nachttisch von Stans Kinderzimmer (34).
  • Im linken Schrank des Schlafzimmers von Stans Eltern (34).
  • Im Nachttisch von Kyles Zimmer (35).

Großwildjagd mit Jimbo (Big Game Huntin' with Jimbo)

Zum Start dieser Quest musst du das Großwildjagd Buch (hunting guide) von Jimbo in seinem Waffenladen kaufen. Das gibt dir automatisch sechs Sub-Quests, zum Töten der einzelnen Tiere und Köder zum Anlocken. Nach der erfolgreichen Bezwingung einer dieser Kreaturen kannst du zu Jimbo zurückkehren und darüber reden. Das bringt dir jedes mal eine andere Rüstungs- oder Waffenverbesserung ein. Die Kill-Reihenfolge ist vollkommen dir überlassen. Da die "Kanadische bellende Spinne" jedoch erst am dritten Tag zugänglich wird, kannst du diese Questreihe erst am letzten Tag abschließen.

Farmkuh (farm cow: Der zweifellos einfachste Gegner der Großwildjagd ist eine normale Kuh. Geh zur Farm im Nordosten von South Park, läute die Glocke am Zaun und schlag einmal auf die erscheinde Kuh. Das wars! Zur Belohnung bekommst du von Jimbo "Suit of Armor Patch".

Schrottplatzhund (Rabid Junkyard Dog): Rechts der Garage von Kennys Haus liegt ein Haufen Knochen neben einigen zerbrochenen Flaschen. Leg den Moldy Sausage Köder darauf ab und der Schrottplatzhund erscheint. Du wirst vorher wahrscheinlich den Obdachlosen oberhalb des Punktes ausschalten müssen. Der Schrottplatzhund ist immun gegen "angewidert", kann aber problemlos betäubt oder mit anderen Debuffs (Bluten, Brennen usw.) belegt werden. Besonders auf Feuer und Blitze spricht er gut an. Als Belohnung erhältst du von Jimbo das "Studded Dog Collar".

Mutantenbakterie (Mutant Bacteria): Die Mutantenbakterie kannst du am besten am zweiten Tag während der "Greif die Schule an" (Attack the School) Quest bekämpfen. Da du zu dem Zeitpunkt ohnehin in der Schule bist und am Heizungsraum des Kellers vorbei musst. Es ist aber auch danach jederzeit möglich. Geh einfach zu den Petrischalen und im Heizungsraum. Bakterien gehören eigentlich zu den letzten Gegnern im Spiel und sind entsprechend stark. Das große Problem an der Mutantenbakterie ist, dass sie sich nach einiger Zeit in drei Gegner aufteilt und dabei teilweise heilt. Das musst du unbedingt unterbrechen! Falls du richtige Probleme mit dem Kampf haben solltest, dann bedenke, dass alle Großwildjagdziele keine echten Bosse sind. D.h. du kannst eine Beschwörung (Jesus, Mr. Hanky, Mr. Kim oder Mr. Slave) benutzen, um die Mutantenbakterie einfach töten zu lassen. Für den Kill bekommst du von Jimbo das "Mr. Yuck Patch".

Penismaus (Penis Mouse): Die Penismaus ist eines von zwei Geschöpften in der Kanalisation von South Park. Du kannst sie somit erst am zweiten Tag erreichen, weil du die Arschsonde brauchst. Der Weg zu ihr ist leicht zu übersehen. Geh von Mr. Hankys Haus aus die Leiter links hoch und oben nach rechts, über das Gitter hinten. Nachdem du die beiden Hobos ausgeschaltet hast, stehst du an einem Abwasserstrahl, den du über das rote Ventil oberhalb abstellen kannst. Dahinter geht eine Leiter nach unten. Nimm diese nicht, sondern geh weiter nach rechts. Dort versperrt ein Fallgitter eine Leiter. Zerschlag die Palette daneben und leg damit den Schalter frei, der das Gitter hebt. Klettere die Leiter hoch und geh oben angelangt nach links bis du zwei rot glühende Augen in der Wand siehst. Platzierst du hier den Käse, kommt die Penismaus raus. Versuch sie mit Fähigkeiten wie Jimmys "Lullabye" Fähigkeit oder dem "Ground Stomp" des Kriegers zu betäuben, damit sie keinen großen Schaden anrichten kann. Sehr treffend bekommst als Preis von Jimbo den "Animal Testicle".

Flughund (Bloodsucking Fruit Bat): Der Flughund ist am leichtesten zu erreichen, wenn du die gesamte Kanalisation bereits einmal hinter dich gebracht hast, denn dann kannst du einfach den Eingang vorm Bijou Kino nehmen und bist direkt am Spawn Punkt. Es ist der unterste Weg von der Leiter aus. Leg die Blutorange in den Guano Haufen und der Flughund kommt angeflattert. Er ist anfällig für Feuerangriffe und sollte ebenfalls betäubt werden. Als Belohnung gibt dir Jimbo die "Plastic Vampire Teeth" Waffenverzauberung.

Kanadische bellende Spinne (Canadian Barking Spider of the Queefing Caverns): Der letzte Gegner auf der Liste ist vermutlich die kanadische bellende Spinne, weil du zu ihr erst ab der "Oh, Kanada" (O Canada) Quest gelangst. Das Spinnennetz, an dem du sie beschwören kannst, ist bereits auf der Kanada-Karte sichtbar. Es liegt oberhalb von Ottawa und der Höhle. Leg den Köder ab und hau sie um. Sie ist einer der einfachsten Gegner der Quest und besonders gegen Feuerangriffe anfällig. Jimbo gibt dir dafür die "Obsidian Shard" Waffenverzauberung.

Wenn du alle Wildtiere der Jagdquest erlegt hast, werden er und Ned deine Freunde und Jimbo übergibt dir seinen Schlüssel. Geh damit in Jimbos Waffengeschäft ganz nach rechts, benutz deine Analsonde auf die Antenne dort und teleportier dich auf den Steg unterhalb der Decke. Wenn du die gelbe Truhe mit dem Schlüssel öffnest, erhältst du deine Stufe 13 Nahkampfwaffe (Axe of the Underworld) und eine Stufe 14 Fernkampfwaffe (Grenade of Slowing), sowie zwei Wal-Gegenstände.