Weissgarten: Weissgarten (White Orchard)

Wichtige Orte

Die auf der Karte gekennzeichneten Personen sind möglicherweise nicht von Anfang an vorhanden. Einige Händer etc. kehren zu ihren Häusern zurück, nachdem sie aus der Gefangenschaft befreit, oder Quests erfüllt wurde.

  • Alchemist
  • Anschlagbrett
  • Banditenlager
  • Bewachter Schatz
  • Gefangener
  • Händler
  • Kräuterhändler
  • Versteckter Schatz
  • Monsternest
  • Ort der Macht
  • Rüstungsschmied
  • Schmugglerversteck
  • Taverne
  • Verlassene Stätte
  • Verlies
  • Waffenschmied
  • Wegweiser

Orte der Macht

1. Während der Bestie von Weißgarten Hauptquest kommt ihr zum Leichnam des weiblichen Königsgreifen an der zerstörten Brücke (Wegpunkt). Nur wenige Meter südwestlich davon, ist vollkommen unbewacht ein Ort der Macht.

2. Nördlich der Weggabelung, wo die The Witcher 3 Abenteuer beginnen, ist auf einem Feld ein Ghulnest mit Stufe 2 Ghulen, ähnlich wie ihr sie nach der Rast bekämpft habt. Vernichtet ihr sie, findet ihr direkt neben dem Nest einen Ort der Macht.

3. Am nördlichsten Rand von Weißgarten, noch hinter dem Friedhof an der Mühle wird ein weiterer Ort der Macht von einer Meute Ghule (Stufe 2) bewacht. Es ist nicht aus allen Richtungen gleich zu sehen, da er an einem Felsbrocken steht.

4. Wenige Meter der verlassenen Stätte (Schrein) im Süden von Weißgarten, nahe dem "Verlassenes Dorf" Wegpunkt, ist im Wald ein Ort der Macht, der von einem Bären (Stufe 6) bewacht wird.

5. Im Sumpfgebiet südlich der nilfgaardischen Garnison, nur wenige Meter östlich von der Kostbare Fracht Nebenquest entfernt, bewacht eine Erscheinung (Stufe 6) den fünften Ort der Macht.

6. Der letzte Ort der Macht ist sehr offensichtlich vor der Gruft an der Mühle aufgestellt, wird jedoch von einer mächtigen Erscheinung (Stufe 7) bewacht. Sie gehört eigentlich zur Vipernschulenausrüstung Schatzsuche und verflüchtig sich daher bereits nach wenigen Treffern in die darunterliegende Gruft.

Videos