Cole

Cole ist ein Geist, der zwischen zwei Welten gefangen ist. Er bietet euch seine Dienste als Schurke an.

Persönliche Quests

Hintergrund

Er ist ein Gespenst in den Schatten, das sich unbemerkt durch die Massen bewegt. Er kann einem Gegner die Kehle aufschlitzen, bevor dieser ihn auch nur bemerkt, und dann verschwinden, um anschließend nie wieder gesehen zu werden. Die wenigen, die ihn doch bemerken, vergessen schon bald wieder, dass es ihn gibt ... und auch Cole selbst ist sich nicht sicher, ob er ĂŒberhaupt existiert. Er ist ein Geist, der zwischen dem Ă€therischen Reich des Nichts und der verwirrenden RealitĂ€t unserer körperlichen Welt gefangen ist, doch macht ihn das real? Macht es ihn menschlich oder zu einem dĂ€monischen Heuchler, wie einige glauben?

Alles, was Cole mit Gewissheit sagen kann, ist, dass die Welt voller Schmerz ist und er sich seinen Platz in ihr suchen muss. Jene, die danach streben, die Ordnung wiederherzustellen und den Wehrlosen zu helfen, werden in ihm einen zwar absonderlichen aber auch unerschĂŒtterlichen VerbĂŒndeten finden. Jene hingegen, die ihre Macht aus selbstsĂŒchtigen GrĂŒnden nutzen, werden Cole vielleicht niemals wiedersehen – falls sie sich ĂŒberhaupt daran erinnern, dass er je da war.

Rekrutierung

Habt ihr euch fĂŒr die Templer in Therinfals Schanze und somit die "KĂ€mpfer fĂŒr die Gerechtigkeit" Quest entschieden, hilft euch Cole aus dem Schleier zu entkommen. Nachdem ihr anschließend wieder in Haven seid, erscheint Cole plötzlich auf dem Tisch des Kriegsrats (Taktikkarte). Habt ihr stattdessen den Magier Weg eingeschlagen, trefft ihr Cole wenn Haven belagert wird.

Amulette der Macht

Ein Amulett der Macht verleiht dem Charakter einen zusÀtzlichen FÀhigkeitenpunkt.

  • Kammwald: Belohnung der "Die BĂŒrde der Herrschaft" Quest.
  • Chateau d'Onterre (SmaragdgrĂ€ber): Beute vom Arkanen Schrecken (Endgegner).

Positive Entscheidungen (Vertrauenverbesserung)

Negative Entscheidungen (Vertrauenverschlechterung)

Seinem Willen unterworfen (Subjected to His Will)

Im Anschluss an die "Hier wartet der Abgrund" Quest (Hauptgeschichte) in der Festung Adamant könnt ihr Cole im Obergeschoss der Himmelsfeste-Taverne aufsuchen. Das initiiert einen Streit zwischen Cole und Solas. Der sonst sehr DĂ€monen zugewandte Solas weigert sich Cole zu binden. Cole will es aber, damit die Venatori-Magier ihm nicht zuvor kommen. Solas bietet jedoch eine Alternativlösung in Form eines Amuletts der Befreiung an. Schickt einen eurer Berater des Kriegsrats in den Osten Fereldens: "Ein Amulett fĂŒr Cole beschaffen".

Ist der Auftrag abgeschlossen, könnt ihr Cole das Amulett in der Taverne ĂŒbergeben. Solas versucht es daraufhin mit Energie zu laden, um Cole zu schĂŒtzen. Wie Varric daraufhin vermutet, funktioniert das jedoch nicht, weil Cole kein echter Geist ist, wie Solas glaubt. Cole spĂŒrt jedoch einen anderen Weg und fĂŒhrt euer Quartett nach Redcliff, wo ihr auf einem HĂŒgel einem Templer begegnet, der einst dafĂŒr sorgte, dass der lebende Cole in den Weißen Turm von Val Royeaux eingesperrt wurde. Ihr mĂŒsst im Folgenden Streit entscheiden, ob Solas Recht hat und Cole ein Geist werden soll, oder Varric richtig liegt und er ein Mensch wird. Je nach eurer Entscheidung begleiten Solas oder Varric Cole zur Konfrontation des Templers. UnabhĂ€ngig davon wie ihr euch entscheidet bleibt der Templer am Leben und Coles spielerisches Verhalten unverĂ€ndert. Durch die Entscheidung Ă€ndert sich primĂ€r die Tarot-Karte, die Cole bei der Gruppenauswahl reprĂ€sentiert.