Schreckensmeisterin Brontes (Dread Master Brontes)

Brontes ist die erste Schreckensmeisterin, die ihr besiegen dürft und der letzte Boss der Schreckensfestung. Ihr müsst sie und ihre Körperteile in einem sechs-geteilten Kampf bezwingen. Von denen die vorletzte Phase eine der schwersten der gesamten 2.4 Kämpfe ist.

Die meiste Zeit des Kampfes werdet ihr nur Schreckensmeisterin Brontes Körperteile aus dem Boden ragen sehen. Lediglich in der dritten und letzten Phase könnt ihr die Schreckensmeisterin selbst verletzen.

Phase 1

In dieser Phase bekämpft ihr ausschließlich Hände und Finger von Schreckensmeisterin Brontes. Zu Phasenbeginn schießt jeweils eine Hand links und rechts von der Mitte des Raumes aus dem Boden. Jede Hand muss von einem Tank nach außen gedreht werden, damit die Operationsgruppe in der Mitte des Raumes von deren Angriffen verschont bleibt. Beide Hände haben separate Trefferpunkte und verschwinden bei 80%, 60% und 40% wieder im Boden. Das muss ungefähr zum gleichen Zeitpunkt geschehen, verteilt euren Schaden also gut auf beide Hände. Wenn beide Hände auf 40% Gesundheit sind, endet die Phase.

Jeder Spieler, der den frontalen "Schmettern" (Slam) Angriff der Hände abbekommt, erhält einen zunächst nutzlosen Debuff von dieser Hand. Direkt vor dem Abtauchen der jeweiligen Hand wirkt diese "Abstimmen" (Attune), was den bisher nutzlosen Debuff in einen neuen verwandelt. Dieser sorgt dafür, dass der Spieler 100% mehr Schaden durch die jeweilige Hand erleidet. Entsprechend müssen die Tanks nach jedem Abtauchen die Hand wechseln. Die Hände erscheinen aber ohnehin auf der gegenüberliegenden Seite (leicht versetzt), weshalb die Tanks auf ihrer Seite bleiben können und dort schlichtweg die andere Hand tanken.

Zu Kampfbeginn und anschließend ungefähr alle 40 Sekunden erscheint zusätzlich ein Finger von Brontes an einer zufälligen Position des Raumes. Dieser muss so schnell es geht zerstört werden. Anschließend können sich die Schadensmacher wieder den Händen zuwenden.

Phase 2

Diese Übergangsphase setzt ein wenn beide Hände von Brontes auf 40% Gesundheit angekommen sind. Sie hält 20 Sekunden lang an. In fünf Sekunden Abständen tauchen in dieser Zeitspanne zwei Reach of Brontes auf, die einen tödlichen "Energiebogen" zwischen sich erzeugen. Jeder der da rein gerät, stirbt augenblicklich. Zudem erzeugen sie tödlichen Schaden in ihrem Nahkampfumfeld (durch Blitze am Boden um sie zu erkennen). Ihr müsst deshalb dauerhaft in Bewegung bleiben. Lauft am besten als Gruppe durch den Raum, damit die Reaches nicht irgendwo außen entstehen und von jemandem übersehen werden können.

Phase 3

In dieser Phase könnt ihr erstmalig Schreckensmeisterin Brontes selbst angreifen. Sie erscheint zu Beginn dieser Phase in der Mitte des Raumes. Die Phase endet sobald Schreckensmeisterin Brontes Gesundheit 50% erreicht hat.

Kurz nach Phasenbeginn und anschließend alle 35 Sekunden erscheint ein Korrumpierter Klon (Corrupted Clone) am Rand der Kammer. Dieser wie Kriegsherr Kephess aussehende Gegner muss vom freien Tank aus der Gruppe gedreht werden, damit seine kegelförmige frontale "Laserexplosion" (Laser Blast) nicht alle Spieler trifft. Alternativ kann hier auch ein Schadensmacher für herhalten. Denn Schreckensmeisterin Brontes "Bogenangriff" (Arcing Assault) erzeugt einen stapelbaren Debuff auf dem aktuellen Tank. Wenn dieser vier Stapel erreicht müssen sich die Tanks an Schreckensmeisterin Brontes abwechseln.

Der Korrumpierter Klon (Corrupted Clone) muss selbstverständlich umgehend getötet werden. Er wirkt auf zufällige Spieler einen Korrumpierte Naniten (Corrupted Nanites) Dot, der sofort von einem Heiler gebannt werden sollte.

Sobald Schreckensmeisterin Brontes Gesundheit auf 70% gefallen ist, entsteht in einer zufälligen Ecke der Kammer eine blaue Enegiekugel (Energy Sphere), die einen ebenfalls zufälligen Spieler verfolgt (optisch durch eine blaue Verbindungslinie zu erkennen). Wenn die Kugel ihr Ziel erreicht, erzeugt sie eine "Instabile Detonation" (Unstable Detonation) und tötet den Spieler. Auf ihr stapelt jedoch mit der Zeit ein Debuff hoch, welcher den Explosionsschaden verringert. Erreicht der Stapel 20 explodiert die Energiekugel aber wiederum automatisch und fügt allen Operationsmitgliedern Schaden zu. Sie muss daher bei 17 - 19 Stapeln vom verfolgten Spieler zur Explosion gebracht werden, in dem der Spieler mit defensiven Spezialfähigkeiten in sie rein läuft.

Die Entstehungsrate der Energiekugeln liegt bei ungefähr 15 Sekunden, sinkt mit jeder Kugel jedoch um wenige Sekunden. Macht ggf. einen Schaden-Stop auf Schreckensmeisterin Brontes, falls ihr kurz vor 50% noch einen Korrumpierter Klon bekommt. Eine Energiekugel lässt sich beim Übergang hingegen nicht vermeiden.

Phase 4

Diese Phase beginnt bei 50% von Schreckensmeisterin Brontes Gesundheit und endet sobald alle Ungeschützten D-09-Droiden (Unshielded D-09 Droid) zerstört wurden.

Unter Schreckensmeisterin Brontes erscheint zu Phasenbeginn ein blauer Kreis. Woraufhin sie 60 Sekunden lang eine "Strahlüberladung" kanalisiert. Dieser blaue Blitzstrahl beginnt im Norden. Schreckensmeisterin Brontes dreht sich langsam im Uhrzeigersinn und zerstört mit der "Strahlüberladung" alles was sie berührt. Das gilt auch für die fünf Ungeschützten D-09-Droiden, die um sie herum entstehen. Jedoch lösen sie wiederum eine tödliche Explosion auf eurer gesamten Gruppe aus. Daher müsst ihr mit geballten Angriffen einen D-09-Droiden nach dem anderen zerstören. Beginnt mit dem im Nordosten (ungefähr zwei Uhr), da er als erster erfasst werden würde.

Phase 5

In dieser Phase teleportiert sich Schreckensmeisterin Brontes zum Rand der Kammer und ihre Körperteile erscheinen erneut. Je eine Hand pro Tank und ein Finger für jeden weiteren Spieler. Die Phase endet sobald alle acht Körperteile vernichtet wurden.

Die aus Phase drei bekannten Energiekugeln erscheinen erneut in den Ecken und fliegen auf zufällige Spieler zu. Dieses Mal sind die Tanks jedoch für deren Zerstörung verantwortlich. Denn die Hände von Brontes erzeugen jetzt ein "Mächtiges Schmettern" (Forceful Slam). Dieser viersekündige Angriff wird durch einen hellblauen frontalen Kegel angezeigt. Der Tank muss die Hand in der Zeitspanne so drehen, dass das "Mächtige Schmettern" in Richtung der Energiekugel geht und sie zerstört.

Das größte Problem dieser Phase sind jedoch die Finger von Brontes. Beim Erscheinen wirken sie einen fünfsekündigen Fokus Zauber. Wenn dieser keiner im Nahkampfbereich des Fingers steht, sobald er endet, wirkt der Finger anschließend in halbsekündigen Abständen "Fokussierter Strahl" (Focused Beam) und richtet damit hohen Schaden an! Alle Heiler und Schadensmacher müssen sich entsprechend auf die Finger verteilen und diese durch gezielte Angriffe nacheinander töten, da sie auch in dieser Form noch hohen Schaden anrichten! Konzertiert eure Angriffe zunächst auf die Finger der Nahkämpfer, dann der Heiler und zuletzt die der Fernkämpfer. Sobald alle Finger zerstört sind, könnt ihr die beiden Hände vernichten und damit die schwerste Phase des Kampfes beenden.

Im Verlauf der gesamten Phase und auch der folgenden entstehen unter zufälligen Spielern in vier Sekunden Abständen violette Kreise. Lauft sofort aus diesen heraus, um Schaden zu vermeiden.

Phase 6

Dieses ist die letzte Phase des Kampfes. Sie beinhaltet eine Art Soft-Enrage und endet sobald Schreckensmeisterin Brontes stirbt.

Die gesamte Phase über stapelt alle fünf Sekunden ein "Überlegenheit" (Supremacy) Debuff auf allen Spielern hoch, welcher den erlittenen Schaden prozentual erhöht. Ähnlich wie Schreckensmeister Styrak geht Brontes in dieser Phase auf zufällige Spieler los und schleudert sie zurück. Die beiden Tanks müssen so oft es geht Schreckensmeisterin Brontes verspotten und sie somit zu sich zurück ziehen. Die Tanks sollten dabei immer mit dem Rücken zur Wand stehen, damit sie selbst nicht weggeschleudert werden.

Versucht Schreckensmeisterin Brontes in der Nähe einer der beiden Hände in der nordwestlichen oder südöstlichen zu tanken. Wenn der "Überlegenheit" Debuff zwischen sieben und zehn Stapeln erreicht hat, sollten eure Schadensmacher auf die nahegelegene Hand wechseln. Wenn deren Trefferpunkte von 10% auf 5% gefallen sind, bildet sich ein weißer Schild um sie. Der Schild hält zehn Sekunden und Schreckensmeisterin Brontes wird für ebenso lange Zeit inaktiv und Schadensimmun. Jeder Spieler muss sofort unter den weißen Schild laufen, da dieser den "Überlegenheit" Stapel entfernt. Wiederholt den Vorgang bei weiteren sieben bis zehn Stapeln an der zweiten Hand und tötet anschließend Schreckensmeisterin Brontes.