Schreckensmeisterin Bestia (Dread Master Bestia)

Schreckensmeisterin Bestia hat eine Reihe von Monstern um sich versammelt, die ihr von den Anfängen Asations kennen dürftet. Ihr müsst Wellen dieser Monster besiegen, bevor die Schreckensmeisterin selbst ins Gefecht eingreift.

Die Begegnung besteht aus drei Phasen. In der ersten müsst ihr Schreckensmeisterin Bestias Untertanen bekämpfen. In der zweiten sie selbst und in der dritten ihre Monster und sie zusammen.

Phase 1

Der Kampf startet erst, wenn ihr Schreckensmeisterin Bestia selbst angreift. Ihr könnt euch entsprechend schon vor Kampfbeginn richtig aufstellen. Haltet euch als Heiler / Fernkämpfer in der Mitte, vor dem Thron auf und als Tank seitlich, da die Schreckensmonster von dort anrücken. Die erste Phase endet sobald ihr vier Schreckensmonster getötet habt.

Als erstes werdet ihr in dieser Phase die größten Gegner, Schreckensmonster, sehen. Das erste sollte möglichst immer sterben, bevor das dritte anrückt. Denn die Schreckensmonster buffen sich gegenseitig (laufen rot an), wenn sie zusammen stehen. Das bedeutet im Folgeschluss außerdem, dass die Tanks immer abwechselnd ein Schreckensmonster tanken und diese auf gegenüberliegenden Seiten des Raumes halten. Die Schreckensmonster sind zwar wichtig für den Phasenübergang, habe für die Schadensmacher jedoch die niedrigste Priorität.

Zusätzlich entstehen kleine Schreckenslarven aus dem Boden, die einen grünen "Ausspeien" (Expectorate) Angriff auf zufällige Spieler machen, welcher an denen und im näheren Umkreis 6.500 Schaden anrichtet. Sie sollten möglichst schnell getötet werden und haben mittlere Priorität.

Das wichtigste Ziel sind die Schreckenstentakel. Sie wirken acht Sekunden lang einen "Spucke" (Spit) Angriff, der den zufälligen Spieler tötet. Der Angriff muss abgebrochen und das Schreckenstentakel schnellstmöglich getötet werden. Es müssen unbedingt alle Tentakel tot sein, wenn ihr den Phasenübergang einleitet, da die Schreckenstentakel dabei explodieren und eure Operationsgruppe somit töten können.

Phase 2

Diese Phase startet mit dem Tod des vierten Schreckensmonsters und endet wenn Schreckensmeisterin Bestias Gesundheit auf 50% fällt.

Der freie Tank muss Schreckensmeisterin Bestia an sich binden und sobald der zweite Tank frei ist, wechseln sie sich am Boss ab. Schreckensmeisterin Bestia macht einen "Schreckensschlag" (Dread Strike) Angriff, der einen sich sekündlich selbst hochstapelnden Dot erzeugt. Die Tanks sollten bei ungefähr vier Stapeln versuchen zu wechseln, damit der aktuelle Tank mit Dot keinen weiteren "Schreckensschlag" abbekommt.

Auf zufällige Spieler der Operationsgruppe wirkt Schreckensmeisterin Bestia zwei Angriffe, die auch das gleiche Ziel treffen können. Der "Verbrennende Samen" (Combusting Seed) ist wie üblich durch einen roten Kreis um den Spieler zu erkennen und richtet innerhalb dieses Bereichs beim Ablauf 18.000 Schaden an. Das Opfer muss daher von allen andern Spielern Abstand nehmen, sowie vollständig geheilt und geschildet werden. Der genaue Explosionszeitpunkt wird für die Heiler zusätzlich als Debuff angezeigt.

Beim "Dread Pool" hingegen handelt es sich um eine rote Fläche, die unter dem zufälligen Spieler entsteht. Optisch erscheint es wie das "Verdammen" von Furchtwache Ciphas (Asation). Ihr seht also einen Effekt, der vom Spieler zum Boden tropft und dort eine rote Pfütze formt. In der Pfütze erleidet jeder pro Tick 12.000 Schaden. Ihr müsst als Opfer also sofort loslaufen und solltet auch generell in Bewegung bleiben, wenn ihr gerade den "Verbrennenden Samen" habt. Da die Angriffe sich überschneiden können und ihr sicher sterbt, wenn ihr während der Explosion eine Pfütze unter euch habt.

Phase 3

Diese Phase startet wenn Schreckensmeisterin Bestia bei der Hälfte ihrer Gesundheit angelangt ist. Es ist eine Kombination aus Phase eins und zwei. Da Schreckensmeisterin Bestia ebenfalls Schreckensmonster in ihrer Nähe buffed, müsst ihr die beiden wieder auseinander tanken. Glücklicherweise entstehen die Gegnerwellen in dieser Phase langsamer als in Phase eins. Ihr müsst die zusätzlichen Gegner jedoch vor Bestia priorisieren und solltet euch erst bei weniger als 15% dafür entscheiden nur noch Schreckensmeisterin Bestia anzugreifen.