Schreckensmeister Styrak (Dread Master Styrak)

Schreckensmeister Styrak ist der siebte und letzte Boss der "Abschaum und Verkommenheit" Operation auf Darvannis. Wie es sich für einen Endboss gehört, ist der Kampf in mehrere Phasen unterteilt.

Innerhalb von vier Phasen müsst ihr zunächst Schreckensmeister Styraks Furchtwachen, dann seinen Schoßhund, den Kell-Drachen und zu letzt ihn selbst besiegen.

Furchtwachen - Phase 1

Diese Phase ist sehr einfach. Ihr bekämpft nacheinander vier Wellen, bestehend aus jeweils vier Furchtwachen (violette Lichtschwerter) und einem Furchtwachen-Offizier (rotes Lichtschwert). Letzterer ist ein Hexenmeister und versucht seine Begleiter mit "Dunkler Infusion" zu heilen. Ihr solltet diese abbrechen und den Furchtwachen-Offizier als erstes töten. Sobald eine Gruppe tot ist, rückt automatisch die zweite an.

Kell-Drache - Phase 2

Styraks geliebtes Haustier kommt vom Thron-Bereich herabgesprungen und muss von euch bezwungen werden. Die Phase endet mit dessen Tod. Schreckensmeister Styrak wartet in dieser Phase am Thron. Greift ihn nicht an, oder kommt dem Thron-Bereich zu nahe. Es würde euch töten. Der Kell-Drache hat drei Fähigkeiten

  • Säurespucke
    Der Kell-Drache spuckt den Tank mit grüner Säure voll, welche eine Pfütze unter ihm formt. Der Tank muss sich daraus bewegen und niemand darf dort rein treten.
  • Dornfontäne
    Der Kell-Drache rollt sich zusammen, wirbelt auf der Stelle umher und verschießt dabei Dornen. Dieser Angriff würde jeden Spieler treffen. Ihr könnt euch hinter dem Tank versammeln, damit dieser als Schild dient.
  • Schmettersprung
    Flächenangriff mit hohem Schaden (7.000), dem scheinbar nicht entgangen werden kann.
Davon abgesehen gibt es während dieser Phase zufällig noch zwei Erscheinungen von Styrak, die schnell getötet werden müssen. Die eine Variante heilt den Kell-Drachen und die zweite Erscheinung zieht den aktuellen Tank zu sich und würgt diesen. In dem Moment muss der zweite Tank den Kell-Drachen spotten.

Kurz bevor der Kell-Drache stirbt kanalisiert Schreckensmeister Styrak sieben Sekunden lang "Massen-Machtsturm". Lauft zusammen, um den Schaden besser heilen zu können.

Schreckensmeister Styrak - Phase 3

Dieses ist die Haupt- und längste Phase des Kampfes. Sie dauert bis Schreckensmeister Styraks Gesundheit auf 10% fällt. Schreckensmeister Styrak setzt in willkürlicher Reihenfolge sechs Fähigkeiten ein:

  • Machtziehen
    Schleudert den aktuellen Tank weg. Der zweite sollte Styrak spotten.
  • Lebendiger Albtraum
    Schreckensmeister Styrak teleportiert einen zufälligen Spieler in einen kleinen Raum ("XXX ist in einem Albtraum gefangen!"). Dort muss der Spieler einen seiner Gefährten töten, um zurück zur Narbe (Hauptgebiet) zu kommen.
  • Ketten-Manifestation
    Bei der "Ketten-Manifestation" entsteht ein riesiges geisterhaftes Abbild von Styrak in der Mitte und vier kleine Geister im Quadrat um dieses herum. Die kleineren sind Schadensimmun und durch Strahlen miteinander verbunden. Ihr müsst den großen Geist töten, bevor euch die Strahlen der kleinen nach 25 Sekunden erreichen.
  • Blitz-Manifestation
    Diese setzen für gewöhnlich kurz nach der "Ketten-Manifestation" ein. Es entstehen ebenfalls vier geisterhafte Abbilder von Styrak. Jedes von ihnen wirkt fünf Sekunden lang "Fokus" auf einen zufälligen Spieler und kanalisiert anschließend dauerhaft "Machtblitz" auf das Ziel. Sie müssen schlichtweg alle getötet werden.
  • Machtblitz
    Styrak kanalisiert fünf Sekunden lang "Machtblitze" auf alle Spieler und richtet damit jede Sekunde 3.000 Schaden an. Der Angriff kann nicht abgebrochen werden und ihr könnt auch nicht davor weglaufen. Nutzt defensive Spezialfähigkeiten und heilt dagegen an.
  • Donnerschlag
    Ein frontaler Spaltenangriff der jedem Ziel im Nahkampfbereich 8.000 Schaden zu fügt. Der Tank muss wegen diesem Styrak aus der Gruppe drehen und die Heiler gut auf dessen Gesundheit Acht geben.

Schreckensmeister Styrak & Kell-Drache - Phase 4

Wenn Schreckensmeister Styraks Gesundheit auf 12% fällt, beschwört er erneut den Kell-Drachen und wird selbst Schadensimmun. Der Kell-Drache hat genauso viel Gesundheit wie zuvor, nimmt erhöhten Schaden und teilt ebenfalls mehr Schaden aus. Seine "Dornenfontäne" wirkt er jetzt alle zwei Sekunden. Ihr müsst den Kell-Drachen also so schnell es geht töten. Nutzt zusätzlich defensive Spezialfähigkeiten ("Ballistikschild"). Die Tanks müssen sich am Haustier abwechseln, weil der Kell-Drache "Reißklauen" auf dem aktuellen Tank hochstapelt und ihn dadurch mehr Schaden durch den Drachen erleiden lässt. Styrak wirkt während dieser Zeit "Stärke des Meisters", was auf Dauer der gesamten Operationsgruppe Schaden zufügt.

Wenn der Kell-Drache erneut tot ist, hat sich Schreckensmeister Styrak auf 20% hochgeheilt. Er stürmt Styrak nun vorangig den aktuellen Tank an, schleudert ihn dabei zurück, anschließend folgt ein Lichtschwertwurft und wiederholt das dann von Vorn. Da der Tank dabei massiven Schaden nimmt und außer Reichweite der Heiler gestoßen wird, muss der zweite Tank nach einer Runde Styrak abspotten. Dieses ist eine Art Soft-Enrage-Phase. Versucht den Boss auf einer Seite des Plateaus zu halten, damit die Schadesnmacher ihn permanent in Reichweite haben und töten können.