Kephess der Unsterbliche (Kephess the Undying)

Kephess ist zurück! Und dieses mal haben ihn die Schreckensmeister aufgepeppt. Kephess der Unsterbliche kontrolliert das Hypertor, durch das der Schrecken aus der Tiefe nach Asation kommen soll.

Kephess der Unsterbliche bietet euch einen drei-Phasen-Kampf, in dem ihr einzig und allein gegen ihn kämpft. Die Phasen wechseln an Hand von Kephess Gesundheit und verleihen ihm unterschiedliche Fähigkeiten.

Story-Modus Phase 1 (100% - 50%)

Diese Phase endet sobald Kephess Gesundheit 50% erreicht. Er verfügt in dieser Phase über zwei Angriffe, einen für die Tanks und einen für den Rest:

Blitzfeld
Kephess provoziert automatisch einen Tank-Wechsel, indem er den aktuellen Tank mit einem Bedrohungsreduzierenden Debuff belegt (optisch durch weiße Blitze auf ihm zu erkennen). Parallel dazu erzeugt Kephess auf dem Platz ein Blitzfeld, das sich zuvor durch einen blauen Kreis andeutet. Der Tank mit dem Debuff muss in das Blitzfeld laufen. Dadurch lösen sich Debuff und Blitzfeld gleichermaßen auf. Anschließend kann er ebenfalls wieder Bedrohung erzeugen.

Laserexplosion
Kephess markiert einen zufälligen Spieler (rotes Zielvisier auf der Spielfigur, wie bei Vernichterdroide XRR-3) und deckt diesen wenige Sekunden später mit seinem "Laserexplosion" (Laser Blast) ein. Der Angriff macht auf nach Entfernung weniger Schaden und kann ebenfalls andere Spieler treffen. Über die gesamte Phase hinweg, geht außerdem ein Energiestrahl von Kephess zu einer der sechs Hypertor-Türmen (Säulen) am Rand. Der von der "Laserexplosion" anvisierte Spieler sollte zu diesem Hypertor-Turm laufen. Dadurch zerstört die letzte Salve der "Laserexplosion" den Turm und die Rückkoplung wirft Kephess kurzzeitig zu Boden, was ihn mehr Schaden erleiden lässt.

Story-Modus Phase 2 (50% - 10%)

Zu Beginn dieser Phase erhebt sich Kephess einmal kurz in die Luft, landet gewaltsam in der Mitte und es breiten sich eine Art Säulen-Schockwelle sternenförmig aus. Die Phase dauert an bis Kephess Gesundheit auf 10% sinkt.

Korrumpierte Naniten
Zufällige Spieler erhalten in dieser Phase einen "Korrumpierte Naniten" (Corrupted Nanites) Dot. Der Dot richtet nur leichten Schaden an. Das "Korrumpierte Naniten" Opfer kann zu einem der sechs Hypertor-Kontroll-Türme (blau pulsierenden Säulen) am Rand laufen, welche die Phase über entstehen. Das Anklicken des Turms startet eine vierzehn sekündige Kanalisierung, an deren Ende die Säule zerstört wird und Kephess erneut einen Schadens-Debuff bekommt. Wenn der Dot ausläuft, oder der Spieler während der Laufzeit stirbt, werden die Naniten auf einen Spieler im fünf Meter Umkreis übertragen.

Mächtiger Sprung
Diese Fähigkeit funktioniert ähnlich wie im ersten Kampf gegen Kephess auf Denova. D.h. ein roter Kreis formt sich unter einem zufälligen Spieler. Der Kreis folgt dem Spieler jedoch bei jeder Bewegung. Er sollte damit Abstand von seinen Mitspielern nehmen, weil Kephess kurz darauf an dieser Position landet und jedem im Kreisradius Schaden zufügt. Für diesen Angriff werden nur Spieler ausgewählt, die keinen "Corrupted Nanites" Dot besitzen.

Story-Modus Phase 3 (10% - Tod)

Die Phase beginnt sobald Kephess Gesundheit 10% erreicht. Kephess verschießt in schneller Folge Salven an zufällige Punkte auf dem Platz. Die Einschlagsorte werden durch orange Kreise gekennzeichnet. Es ist am Einfachsten, wenn ihr möglichst viel Abstand nehmt, damit die Geschosse eine lange Flugbahn haben und ihr rechtzeitig ausweichen könnt.


Schwer-Modus Phase 1

Im Schwer-Modus bekommt Kephess in der ersten Phase einen zusätzlichen Angriff. Die Phase endet wenn seine Gesundheit 50% erreicht oder alle sechs Säulen zerstört sind. Idealerweise sollte er 50% für Phase zwei haben und fünf Säulen zerstört sein. Sind alle sechs Säulen zerstört und Kephess Gesundheit liegt noch über 50%, fehlt euch DPS!

Energy Distortion
Über die gesamte Phase hinweg erscheint immer wieder eine "Energieverzerrung". Diese Blitzkugel haftet sich wenige Sekunden später an den nächstgelegenen Spieler. Dieser Spieler muss die Blitzkugel so schnell wie möglich zerstören, da sie einen stapelbaren Debuff erzeugt und darüber mit der Zeit mehr Schaden anrichtet. Nur der anvisierte Spieler kann der Blitzkugel Schaden zufügen. Die Blitzkugel richtet jedoch an allen Spielern in einem ca. 10m Radius Schaden an. Heiler sollten versuchen immer etwas Abstand zwischen sich und die "Energieverzerrung" zu bringen. Ein Schadensmacher solltet augenblicklich in den weißen Kreis der "Energieverzerrung" laufen. Das haftet diese an ihn, so fern sie zuvor noch keinen Spieler ausgewählt hatte.

Schwer-Modus Phase 2

Für diese Phase habt ihr im Schwer-Modus nur vier Hypertor-Kontroll-Türme zur Verfügung. Zudem müssen die Naniten aller Spieler in die Türme geladen werden und Kephess bekommt einen dritten Angriff. Die Phase endet wenn alle Türme zerstört sind, unabhängig davon wie viel Gesundheit Kephess hat.

Korrumpierte Naniten
Jedes Mal wenn ein Spieler "Korrumpierte Naniten" erhält, bekommt jeder, der schon mal welche hatte, ebenfalls welche. Zudem ist der Dot nun stapelbar, nimmt auf jedem alten Opfer pro Angriff zu und läuft nicht mehr aus. D.h. Spieler eins bekommt einen Stapel "Korrumpierte Naniten". Beim zweiten Mal bekommt ein neuer Spieler einen Stapel des Dots und der erste Spieler zwei Stapel. Beim dritten Mal erhält der neue Spieler wiederum einen Stapel, der zweite Spieler zwei Stapel und der erste Spieler drei Stapel "Korrumpierte Naniten". Diese Spieler sollten alle ihre Naniten in eine Säule laden und nicht verschiedene. Das bewerkstelligt ihr in dem alle Spieler kurz nacheinander einen Hypertor-Kontroll-Turm anklicken. So lange die Kanalisierung eines Spielers noch aktiv ist, wird der Turm nicht zerstört. Der Dot wird bereits beim Start der Kanalisierung entfernt, die Säule wird so jedoch erst zerstört, wenn der letzte Upload abgeschlossen ist. Ihr könnt auch gemeinsam die Kanalisierung abbrechen, wenn alle Spieler darauf geklickt haben, um den Vorgang zu beschleunigen. Die Kanalisierung dauert im Schwer-Modus nur acht Sekunden.

Da ihr nur vier Säulen zur Verfügung habt, müsst ihr diese optimal ausnutzen. Das bedeutet zum Ersten, es sollte kein einzelner Spieler einen Upload starten. Ladet die Naniten also erst hoch, wenn zwei Spieler Naniten haben. Zum Zweiten muss der letzte Upload starten, wenn Kephess Gesundheit auf ca. 11% - 12% gefallen ist. So findet anschließend der Phasenwechsel statt und kein weiterer Spieler kann mehr Naniten bekommen und daran in Phase drei sterben.

Ferner müssen die Tanks dafür sorgen, dass Kephess bei der Zerstörung des aktuellen Hypertor-Kontroll-Turms daneben steht und durch die Säule niedergestreckt wird. Was euch wie in Phase eins einen kurzen Schadens-Buff auf ihm gibt. Deshalb müssen die Naniten-Opfer ebenfalls auf Kephess Machtsprung achten und sollten den Upload direkt danach startetn. Wird die Säule hingegen zerstört, wenn Kephess gerade in der Luft ist, erleidet er keinen Schaden.

Radioaktives Sperrfeuer
Diese neue Fähigkeit ist gegen einen zufälligen Spieler gerichtet. Er wird von einer Art unterirdischer Suchrakete verfolgt, an der er stirbt, falls sie ihn erreicht. Der verfolgte Spieler muss sofort loslaufen und dabei möglichst keine anderen Spieler, vor allem nicht die Naniten-Uploader, treffen. Er kann an einer freien Stelle des Platzes mit den Salven im Schlepptau im Kreis laufen.

Die letzte Phase des Kampfes bleibt unverändert.