Die Furchtwache (The Dread Guard)

Die Furchtwache ist ein Boss-Trio, das mit jedem toten Mitglied neue Fähigkeiten einsetzt. Ihr begegnet ihnen als zweiten Boss von Asation im Viersteitigem Forum.

Die Furchtwachen-Kommandanten verfügen über einen "Death Covenant" Buff, welcher die verbleibenden heilt, wenn einer von ihnen stirbt. Entsprechend müsst ihr sie nacheinander töten und erlebt somit einen drei-Phasen-Kampf. Kel'sara ist zwar die Furchtwache, die am meisten Schaden anrichtet, aber sie besitzt einen Buff (Dark Bond), der Ciphas mehr Schaden anrichten lässt, wenn Kel'sara welchen erleidet. Ciphas wiederum lässt Heirad mehr Schaden erzeugen (Dark Pact). Heirads Buff (Dark Relief) hingegen heilt lediglich Kel'sara. Ihr solltet also als erstes Heirad (Mitte), dann Ciphas (links) und zuletzt Kel'Sara (rechts) töten.

Story-Modus Phase 1 - Heirad

Heirad ist das Ziel eurer Angriffe in dieser Phase. Er ist als einzige Furchtwache nicht tankbar (spottimmun) und greift dauerhaft Ziele mit seinem Machtblitz (Force Lightning) an, die keine Aggro von anderen Furchtwachen haben. Die anderen beiden schlagen in dieser Phase nur auf ihre Tanks ein und vollführen davon abgesehen gemeinsam zwei verschiedene Angriffe.

Positionierung
Heirad ist unbeweglich und kann von den Tanks ignoriert werden. Die anderen beiden Furchtwachen-Kommandanten sollten von je einem Tank zu ihrer jeweiligen Seite nahe der Mauer gezogen werden. Die Gruppe versammelt sich in der Mitte des Hofes.

Blutend / Zerschmettert
Die beiden Tanks sollten ihre Positionen immer beibehalten, die Bosse ihre aber wechseln. Jeder der beiden Furchtwachen fügt seinem Tank Dot/Debuff-Stapel zu. Ciphas hat eine "Aufgespießt" / "Blutend" Kombination und Kel'Sara einen "Zermalmt" sowie "Zerschmettert" Debuff. Sobald Ciphas für Heirads "Brodelnde Kette" Angriff in die Mitte springt, kann sein Tank Ke'sara spotten und wenn der Angriff endet der freie Tank Ciphas übernehmen. In den folgenden Phasen solltet ihr spätestens wenn der Stapel eines Tanks fünf erreicht wechseln.

Brodelnde Kette
Mit der Warnung "Heirad beginnt Brodelnde Kette anzuwenden!" beginnt der Angriff, auf den ihr in dieser Phase achten müsst. Bei diesem wirkt Heirad besagte "Brodelnde Kette" (Surging Chain), die einen zufälligen Spieler trifft und auf andere überspringt. Ciphas springt dafür zu ihm und schützt Heirad mit einem Schild. Ihr müsst augenblicklich Ciphas angreifen, bis sein Schild fällt und ihn anschließend unterbrechen.

Story-Modus Phase 2 - Ciphas

Wenn Heirad dahingeschieden ist, geht es Ciphas an den Kragen, der nun eine neue Fähigkeit bekommt. Kel'saras Fähigkeiten bleiben unverändert und auch die Tank-Debuffs laufen weiter.

Verdammen
Die Phase über entstehen unter zufälligen Spielern grüne Flächen. Sie deuten sich im Vorfeld durch einen Debuff und eine Animation an, die aussieht als würden zwei Kugeln an eurem Avatar zu Boden fallen. Bleibt ihr in dem grünen Kreis stehen, lauft ihr grün an und nehmt sekündlich Schaden. Von diesen Kreisen werden immer vier oder fünf über den Hof verteilt liegen. Parallel dazu verdammt Ciphas einen zufälligen Spieler (Warnung: "Ciphas verdammt XXX!"). Das Opfer bekommt dadurch zwei Stapel "Verdammnis" (Doom). Läuft der Stapel selbstständig aus, nimmt der Spieler 14.000.000 Schaden. Das darf natürlich nicht passieren. Stattdessen muss er mit dem Debuff in die grünen Kreise laufen. Der Kreis löst sich bei Berührung auf und statt dem Spieler Schaden zuzufügen, wird ihm ein Stapel "Verdammnis" (Doom) genommen.

Story-Modus Phase 3 - Kel'Sara

Kel'Sara ist die einzige verbleibende Furchtwache und somit euer Angriffsziel

Verdorrender Schrecken
Hierbei handelt es sich um einen Dot, den Kel'Sara auf zufällige Spieler wirkt. Es scheint so als ob "Verdorrender Schrecken" (Withering Terror) eine Maximalreichweite hat und Heiler sowie Fernkämpfer ihn umgehen können. Der Dot kann nicht dispellt werden und richtet leichten Elementarschaden an.

Todesmarkierung
"Kel'Sara hat XXX für den Tod markiert!" sagt an, dass der Boss nun den entsprechenden Spieler verfolgt. Das Opfer bekommt dabei einen Verlangsamungs-Effekt und muss zwanzig Sekunden von Kel'Sara davon laufen. Erreicht die Furchtwachen-Kommandantin ihr "Todesmarkierungsopfer" (Death Mark), tötet sie es mit einem Schlag. Glücklicherweise schleudert Kel'Sara zu Beginn der Markierung alle Spieler von sich weg, wodurch auch Nahkämpfer eine Chance haben Abstand zu gewinnen.

Schwer-Modus Phase 1

Im Schwer-Modus bleibt die Kill-Reihenfolge bestehen. In jeder Phase bekommt die aktuell anzugreifende Furchtwache jedoch mindestens eine Fähigkeit hinzu. Die Story-Modus Fähigkeiten bleiben selbstverständlich weiterhin bestehen.

Blutend / Zerschmettert
Die beiden Tanks sollten immer den Boss wechseln sobald bei einem von ihnen der Debuff Stapel fünf erreicht hat. Dabei sollte der Chiphas Tank zu erst Kel'sara spotten, da dieser nur laufen kann. Anschließend kann der andere Tank Ciphas spotten, welcher sein Ziel anspringt. Das gibt den Heilern mehr Gelegenheit die Tanks am Leben zu halten.

Blitzfeld
Ungefähr alle 60 Sekunden kommt jetzt das "Blitzfeld" (Lightning Field) zum Einsatz (Warnung: "Heirad beginnt, Blitzfeld zu kanalisieren!"). Dabei springen Ciphas und Kel'sara auf ihre Startpositionen zurück und sehen so aus als würden sie "Machtblitze" auf Heirad kanalisieren, welcher wiederum das "Blitzfeld" erzeugt. Ähnlich wie einem "Machtsturm" regnen dabei Blitze auf alle Operations-Mitglieder herab. Wenn das geschieht, müsst ihr euch auf dem Hof verteilen. Denn die Furchtwachen kanalisieren diese Fähigkeit acht Sekunden lang und verursachen damit jede Sekunde bis zu 1.500 Schaden. Der letzte Tick hingen verursacht bis zu 10.500 Schaden und springt auf benachbarte Spieler (ca. 20 Meter) über.

Schwer-Modus Phase 2 - Ciphas

Erdrosseln
Ciphas springt nun alle 30 Sekunden (erstmalig nach 20 Sekunden) zufällige Spieler an und beginnt sie zu "Erdrosseln" (Strangle) (Warnung: "Ciphas würgt XXX!"). Das fügt dem Opfer starken Schaden zu, weshalb Ciphas sofort unterbrochen werden muss. Forsichtshalber solltet ihr hierzu ein oder zwei Fernkämpfer einteilen.

Verdammen
Das Ziel der "Verdammnis" (Doom) erhält nun drei statt zwei Stapel. Ansonsten läuft die Verfahrensweise gleich ab.

Phase 3 - Kel'Sara

Kel'Sara bekommt in dieser Phase u.a. ein "Machtsaugen" (Force Leech), was Heilungen auf den Tank verhindert. Deshalb müssen die Tanks in dieser Phase wechseln, sobald die Debuffs auf dem Nicht-Tank ausgelaufen sind.

Machtsaugen
"Machtsaugen" (Force Leech) ist eine äußerst tödliche Fähigkeit. Sie reduziert nicht nur Heilungen auf das Opfer um 99%, sondern entzieht ihm stattdessen auch Gesundheit und überträgt sie stattdessen auf Kel'Sara. Wenn ein Tank den Debuff bekommt, muss er das sofort per Sprachchat ansagen und der zweite Tank Kel'Sara spotten. Der Machtsaugen-Tank darf für die Dauer des Debuffs weder in Kel'Saras Nähe kommen, noch Medipacks oder Gesundheitssteigernde Fähigkeiten wie z.B. "Schmerz ertragen" einsetzen, da ihn das töten kann!

Furchwachen-Legionäre
Auf Kel'Saras Befehl hin kommen bei 75%, 50% und 25% von Kel'saras Gesundheit drei Furchtwachen-Legionäre herbeigelaufen. Sie gehen logischerweise automatisch auf eure Heiler los, haben aber wenig Gesundheit. Ihr solltet sie schnellstmöglich töten. Der Furchtwachen-Legionär im Westen (rechts vom Eingang) wirkt flächendeckend einen Dot und sollte daher als erstes getötet werden.